Topsoft in "Winti" schon fast ausgebucht

8. Juli 2008, 09:51
  • business-software
  • topsoft
  • messe
image

Die Herbst-Ausgabe der Topsoft scheint beliebt zu sein.

Die Herbst-Ausgabe der Topsoft scheint beliebt zu sein. Wie die Veranstalter mitteilen, sind bereits 90 Prozent der Standflächen der jeweils zwei Mal im Jahr stattfindenden Software-Messe reserviert. Die Topsoft wird dieses Jahr am 24. und 25. September erstmals in den Eulachhallen in Winterthur durchgeführt. Man wolle damit die mit der Frühlings-Ausgabe in Bern erfolgreiche Regionalisierungsstrategie auch im Raum Zürich / Ostschweiz umsetzen, so die Organisatoren. Parallel findet wieder die Open-Source-Konferenz OpenExpo statt.
Laut Veranstalter bringt "Winti" den Besuchern eine ganze Reihe von Vorteilen, wie einfachere Anfahrtswege und bessere Parkiermöglichkeiten, sowie eine modernere Infrastruktur als in den bisherigen Räumlichkeiten in Zürich-Oerlikon. Hauptgrund für die Verlegung sei aber der Wille, näher zu den Besuchern zu kommen. Die Schweiz ist nun mal ein KMU-Land und das Gros der Schweizer KMU ist in den Regionen und nicht in den grossen Ballungszentren zu Hause. Und die Topsoft hat sich schon immer als Entscheidungsplattform für KMU verstanden. (mim)
(Interessenbindung: Unser Verlag ist Online-Partner der Topsoft wie auch der OpenExpo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Schweiz-Chef Badoux: "Servicenow ist hierzulande eine Erfolgsgeschichte"

Am "World Forum 2022" zog Alain Badoux Bilanz zum 10. Geburtstag von Servicenow Switzerland. Kunden-, Partner- und Mitarbeiterzahl konnten stetig ausgebaut werden.

publiziert am 23.11.2022
image

Erneut mehr Umsatz und Gewinn bei Softwareone

Der Stanser Softwarelizenzhändler setzt seinen Wachstumskurs im dritten Quartal fort.

publiziert am 23.11.2022
image

Exklusiv: Abacus hat bald zwei CEOs

Die St. Galler Software-Schmiede setzt ab dem kommenden Jahr auf eine Co-Geschäftsführung: Claudio Hintermann teilt sich den CEO-Posten mit Christian Huber. Gleichzeitig rückt Daniel Senn ins VR-Präsidium auf.

publiziert am 15.11.2022
image

Schweizer SaaS-Anbieter Beekeeper holt sich 50 Millionen Dollar

Mit dem frischen Kapital will der Zürcher Anbieter seine Softwareplattform für Frontline-Mitarbeitende ausbauen und in weiteres Wachstum investieren.

publiziert am 9.11.2022