Topsoft kommt nach "Winti"

16. Mai 2008, 08:41
  • channel
  • topsoft
image

Mit Open Source, BI und CRM als zusätzlichen Schwerpunkten.

Mit Open Source, BI und CRM als zusätzlichen Schwerpunkten.
Die auf Geschäfts-Software ("ERP") spezialisierte Messe Topsoft war schon an vielen Orten. Sie begann ihr Wanderdasein in Windisch bei Brugg, wo sie von der Fachhochschule in eine Mehrzweckhalle zügelte, war dann mal kurz in der Bally Halle in Schönenwerd und tauchte zusammen mit der 'Security Zone' in Zürich-Oerlikon auf.
Die Frühlingsausgabe der Topsoft hat sich unterdessen gut in Bern etabliert, wo man es schätzt, einen Informatik-Anlass auch einmal westlich der Reuss begrüssen zu dürfen. Die Herbst-Ausgabe der ERP-Messe konnte sich aber nicht so recht in Zürich festsetzen. Die Hallen in Zürich-Oerlikon sind teuer, laut und heiss und die (Auto-)Anfahrt für Besucher und Aussteller eine Qual.
Nun versucht es die Topsoft mit Winterthur, wo man am 24. und 25. September in den Eulachhallen ausstellt. Die Messe regionalisiert sich damit noch deutlicher, denn sie ist nun von der Ostschweiz her leichter zu erreichen.
Programmier-Wettbewerb an der OpenExpo
Wie schon in der Vergangenheit findet parallel zur Topsoft die auf Open-Source fokussierte OpenExpo statt. Nachdem man diesen Frühling in Bern (erfolgreich) auf den Einsatz von Open-Source-Software im öffentlichen Bereich durch. An diesem 24-Stunden-Anlass werden ausgewählte Softwareprojekte im Kollektiv verbessert und Anwender können Wünsche anbringen. Mit dem "Hackontest" wird nicht nur an (Open-Source-)Software gearbeitet, sondern man will der interessierten Öffentlichkeit auch einen Einblick in den kreativen Prozess der Entwicklung von Programmen geben.
CRM, BI und Pflichtenhefte
Am Vortragsprogramm der Topsoft werden mit den Themen CRM (Customer Relationship Management) und BI (Business Intelligence) mit je einem speziellen Referate-Track behandelt.
Zudem gibt es eine Podiums-Diskussion zu einer Frage, der wir schon oft begegnet sind. Sind Pflichtenhefte in ERP-Projekten eine nötige Grundlage oder Zeitverschwendung? (Christoph Hugenschmidt)
(Interessenbindung: Unser Verlag ist Online-Partner der Topsoft wie auch der OpenExpo).

Loading

Mehr zum Thema

image

Frédéric Weill übergibt OpenWT in neue Hände

Beim IT-Berater übernimmt Swisscom sämtliche Anteile. Anfang nächstes Jahr kommt mit Pierre Grydbeck ein neuer CEO.

publiziert am 3.10.2022
image

IT-Firma der Stadt Wetzikon ist privatisiert

Die Stadt hat ihr IT-Unternehmen an das bisherige Management verkauft. Dies soll dem RIZ mehr Flexibilität für die weitere Entwicklung geben.

publiziert am 3.10.2022
image

Microsoft erhöht in der Schweiz Zahl der Mitarbeitenden

100 zusätzliche Angestellte will Schweiz-Chefin Catrin Hinkel im nächsten Jahr einstellen. Gebraucht werden sie vor allem im Cloud-Bereich.

publiziert am 3.10.2022
image

Woonig übernimmt Zürcher Unternehmen Scantick

Mit der Akquisition will das in Bottighofen ansässige Unternehmen Woonig unter anderem sein Angebot im Bereich Immobilienverwaltung erweitern.

publiziert am 3.10.2022