Topsoft-Mitgründer verstorben

30. April 2020, 13:57
  • channel
  • people & jobs
  • topsoft
image

Marcel Siegenthaler verstarb im Alter von 58 Jahren.

Marcel Siegenthaler, 1995 Mitgründer der Fachmesse Topsoft sowie 2005 Mitgründer und GL-Mitglied von Schmid + Siegenthaler Consulting ist tot. Er sei am 26. April 2020 im Alter von 58 Jahren völlig überraschend verstorben, heisst es in einem E-Mail der Firma.
„Sein grosser Einsatz, seine Persönlichkeit und sein unnachahmlicher Humor haben bei uns nicht nur Spuren in der Firma, sondern auch in unseren Herzen hinterlassen“, heisst es weiter.
Die Auswahl und Einführung von ERP sowie Prozessgestaltung und -optimierung gehörten zu Siegenthalers Spezialitäten. Er studierte an der ETH Maschinenbau und wechselte als Dr. Ing. anschliessend zur Maschinenfabrik Rieter in die Privatwirtschaft bevor er in den 1990er Jahren auch zwei Jahre als Consultant bei Zühlke tätig war.
„So sehr uns der Verlust auch trifft, unsere Arbeit wird ganz im Sinne von Marcel Siegenthaler fortgesetzt," so die Botschaft von Schmid + Siegenthaler Consulting.

Loading

Mehr zum Thema

image

SIX erhält einen neuen Leiter Banking Services

Nachfolger des Konzernleitungsmitglieds und Open-Banking -Verantwortlichen Marco Menotti wird Dieter Goerdten.

publiziert am 6.7.2022
image

Cancom meldet einen CEO-Wechsel

Nach 17 Jahren im Unternehmen verlässt Rudolf Hotter den deutschen IT-Konzern. Neuer Cancom-CEO wird Rüdiger Rath, bisheriger COO.

publiziert am 6.7.2022
image

Infinigate will Teile von Nuvias übernehmen

Die Geschäftsbereiche Cyber Security und Secure Networking der Nuvias Gruppe sollen zu Infinigate wechseln.

publiziert am 5.7.2022
image

Daniel Walther ist gestorben

Daniel Walther, Geschäftsleitungsmitglied und Head Sales bei Ti&m, ist unerwartet verstorben.

publiziert am 5.7.2022