Topsoft und SuisseEmex machen gemeinsame Sache

2. Oktober 2014, 09:22
  • business-software
  • software
  • e-commerce
  • award
image

Die Business-Software-Messe Topsoft und die Marketing-Veranstaltung SuisseEmex finden neu gemeinsam im August statt. Für die Vergabe der E-Commerce Awards gibt es einen eigenen Event im Juni.

Die Business-Software-Messe Topsoft und die Marketing-Veranstaltung SuisseEmex finden neu gemeinsam im August statt. Für die Vergabe der E-Commerce Awards gibt es einen eigenen Event im Juni.
In der Schweizer IT-Event-Szene werden die Karten neu gemischt. Die Veranstalter der Software-Messe Topsoft und jene der grösseren SuisseEmex tun sich zusammen und führen am 25. und 26. August 2015 in der Messe Zürich erstmals gemeinsam ihre Veranstaltungen durch. Topsoft-Messeleiter Cyrill Schmid betont auf Anfrage von inside-channels.ch, dass sich rechtlich nichts ändert. Topsoft bleibe Topsoft und Emex bleibe Emex. In erster Linie gehe es bei der Kooperation um Synergien bei der Messeorganisation und der Gewinnung neuer Zielgruppen.
Die Topsoft besetzte bisher eineinhalb Hallen in der Messe Zürich, die SuisseEmex deren vier. Zusammen will man 500 Aussteller und 15'000 Besucher in sieben Hallen unterbringen. Positioniert wird der Event als grösste Schweizer Fachmesse für Kommunikation, Promotion, Event/LiveCommunication, CRM, E-Commerce und Business Software. Was sich ändern wird, ist die Integration der Online-Messe ONE in die "World of Digital Business" der SuisseEmex. Dort soll ein Mix aus Web-Business- und Marketing-Wissen vermittelt werden. Als weitere Neuheit präsentiert sich die SuisseEmex an zwei Messetagen und einem Afterwork-Messekonzept am Dienstagabend. Die Hallen bleiben hier bis 19 Uhr geöffnet, anschliessend findet die Branchen-Networking-Party "Emex Late Night" statt.
Der E-Commerce Award, der in den letzten Jahren im Rahmen der ONE vergeben wurde, bekommt derweil eine eigene Veranstaltung. Die Organisatoren von Carpathia werden den Award im Rahmen der E-Commerce Connect am 10. Juni 2015 im Kaufleuten-Saal vergeben. Die erste Ausgabe der E-Commerce Connect am 7. Mai dieses Jahres habe sich über ein äusserst positives Echo erfreuen dürfen, teilt Carpathia mit: "Grund genug, die beiden Formate als eigenständige Veranstaltungen losgelöst von der ONE/Topsoft in das Herzen von Zürich zu bringen", heisst es in der Mitteilung. Weitere Informationen dazu gibt es in diesem Blog-Eintrag. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Wie ERP-Lösungen bei Unternehmen abschneiden

ERP-Anwender aus dem DACH-Raum kritisieren in einer Trovarit-Befragung die Performance der Systeme. Nachhaltigkeit ist zum Trendthema geworden, noch vor der Cloud.

Von publiziert am 26.9.2022
image

MFA kommt erst langsam in Firmen an

Die Zahl der Unternehmen, die Multifaktor-Authentifizierung für Angestellte implementieren, steigt einem Report von Thales zufolge nur langsam.

publiziert am 22.9.2022