Torvalds will ZFS nicht im Linux-Kernel

13. Januar 2020, 12:53
  • open source
  • linux
  • technologien
  • insideit
  • oracle
image

Linus Torvalds befürchtet eine Klage von Oracle.

Linux-Chefentwickler Linus Torvalds hat der Aufnahme des ZFS-Dateisystems in den Linux-Kernel eine Absage erteilt. "Benutzt ZFS nicht", schreibt Torvalds in einer E-Mail-Diskussion.
Das Dateisystem ZFS wurde von Sun als Teil von Solaris entwickelt und später als Open Source veröffentlicht. Mittlerweile gehört es Oracle. ZFS stehe unter der Common Development and Distribution License (CDDL). Der Linux-Kernel ist unter der GNU General Public License (GPL) lizenziert, fasst 'ZDNet' zusammen.
Torvalds äusserte seine Meinung zum Thema als Antwort auf einen Entwickler, der bemängelte, dass eine Änderung des Kernels "ein wichtiges Modul von Drittanbietern kaputt gemacht hat: ZFS". Der Entwickler des Linux-Kernels schreibt als Reaktion, dass er sich angesichts "Oracles klagefreundlicher Firmenkultur" weigere, das ZFS-Modul in den Kernel einzubinden. Er werde das Modul nicht einbinden, "bis ich einen offiziellen Brief von Oracle bekomme, der von ihrem Hauptjuristen oder vorzugsweise von Larry Ellison selbst unterschrieben ist und in dem steht:  ja, es ist ok, das zu tun und das Endergebnis als GPL zu behandeln", heisst es in der Diskussion.
Dabei verweist Torvalds auch auf den Rechtsstreit zwischen Oracle und Google. Oracle hat Google wegen der Verwendung von Java-APIs in Android vor Gericht gezerrt. Der Streit dauert schon Jahre. 

Loading

Mehr zum Thema

image

Hausmitteilung: Aus C36daily wird ICT Ticker

Wir modernisieren den ICT-Medienspiegel C36daily und geben diesen neu unter dem Namen ICT Ticker heraus. Am bisherigen Format mit kuratierten Inhalten ändert sich nichts.

publiziert am 30.9.2022
image

Wie es um die Umstellung zur QR-Rechnung steht

Die roten und orangen Einzahlungsscheine gehen in den Ruhestand. Wir blicken auf die Einführung der QR-Rechnung zurück und haben bei SIX und Anbietern von Business-Software zum aktuellen Stand nachgefragt.

publiziert am 29.9.2022 5
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022
image

Nie mehr Hydranten anklicken: Cloudflare präsentiert Alternative zu Captchas

Mit "Turnstile" sollen Captchas obsolet werden. Die Technik laufe im Hintergrund und könne menschliche Webnutzer innert einer Sekunde von Bots unterscheiden.

publiziert am 29.9.2022 1