Traditionelles Sourcing schwächelt, as-a-Service-Business zieht an

19. Januar 2018 um 15:41
  • cloud
  • outsourcing
  • as-a-service
  • isg
  • emea
  • dach
image

Das global tätige IT-Marktforschungs- und Beratungsunternehmen ISG hat Zahlen zum Sourcing-Markt in der EMEA-Region veröffentlicht.

Das global tätige IT-Marktforschungs- und Beratungsunternehmen ISG hat Zahlen zum Sourcing-Markt in der EMEA-Region veröffentlicht. Das Volumen verharrte im vierten Quartal 2017 mit drei Milliarden Euro auf demselben Niveau wie im Vorjahresquartal.
Auch im Vergleich des Gesamtjahres verzeichnet ISG bloss ein Wachstum von drei Prozent. Im gesamten Jahr betrug das Marktvolumen 12,2 Milliarden Euro. Dabei büsste das traditionelle Sourcing acht Prozent ein – im DACH-Raum gar 16 Prozent – und umfasst noch 8,3 Milliarden Euro. Demgegenüber legte das as-a-Service-Geschäft 41 Prozent zu und erzielte ein Ergebnis von 3,9 Milliarden Dollar – wichtigster Treiber: Infrastructure-as-a-Service (IaaS).
Die Zahlen erfassen Outsourcing-Abschlüsse der Privatwirtschaft mit einem jährlichen Vertragsvolumen von mindestens vier Millionen Euro. (ts)
Hinweis: Schweizer Zahlen und Prognosen für den hiesigen IT-Markt präsentiert Philipp A. Ziegler, MSM Research, am dritten Inside Channels Forum. Weitere Informationen zum Programm und Tickets gibt es online.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Deutschsprachige Unternehmen kümmern sich kaum um Blockchain

Auch nach 15 Jahren ist Blockchain weiterhin nur eine Nischentechnologie.

publiziert am 18.4.2024
image

Solothurn findet neuen Outsourcing-Partner

Nach 30 Jahren wird Regio Energie als Outsourcing-Partner der Stadt Solothurn abgelöst. Den Auftrag erhalten hat das französische Unternehmen Bouygues Energies & Services.

publiziert am 17.4.2024
image

Neue IT-Organisation für Zuger Gemeinden entsteht

Services wie Beschaffungen, Support und Betrieb von Kern­appli­kationen sollen in eine Aktiengesellschaft ausgelagert werden. Die Verantwortlichen erläutern das Projekt.

publiziert am 25.3.2024
image

Andelfingen will die IT komplett auslagern

Die Zürcher Gemeinde sucht einen Anbieter, der von der Steuerverwaltung bis zum Netzwerkbetrieb alles übernimmt.

publiziert am 22.3.2024