Transtec angelt sich millionenschweren HPC-Auftrag

10. August 2015, 12:46
  • rechenzentrum
  • beschaffung
image

Der --http://www.

Der strauchelnde deutsche Hardwarehersteller und IT-Dienstleister Transtec konnte sich einen Millionenauftrag des renommierten Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) sichern. Der Spezialist für High-Performance-Computing (HPC) setzte sich einer Mitteilung zufolge in einem EU-weiten Ausschreibungsverfahren gegen namhafte international agierende Wettbewerber durch. Ausschlaggebend sei gewesen, dass Transtec gemeinsam mit dem Technologiepartner Lenovo eine integrierte Gesamtlösung anbieten könne.
Das Projekt ist bis Ende 2015 angelegt. Transtec stellt dabei ein HPC-Cluster mit über 1100 Rechenknoten auf, so die Mitteilung weiter. Mit einem Gesamtvolumen von 6,9 Millionen Euro sei dies der grösste Einzelauftrag der Transtec-Firmengeschichte.
Im Rahmen HPC-Projekts werde Transtec das Hochleistungsrecher-System beim KIT implementieren und in Betrieb nehmen. Dieses basiere auf NextScale-Systemen von Lenovo. Hinzu kommt eine Heisswasserkühlung. "Mit einer Peak-Leistung im Peta-FLOPS-Bereich, und das bei einem Energieverbrauch von maximal 420 kW, wird unsere Lösung zu den schnellsten und energieeffizientesten HPC-Clustern weltweit gehören", erklärt Robin Kienecker, Sales Manager Technical Computing bei Transtec. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Erstes Green-RZ in Dielsdorf live

Ziemlich genau ein Jahr nach der Ankündigung des Metro-Campus wurde das erste Datacenter in Betrieb genommen. Es bietet Platz für rund 80'000 Server.

publiziert am 17.1.2023
image

4 Kantone planen eine gemeinsame E-Gov-Infrastruktur

Ob- und Nidwalden, Appenzell Ausserrhoden und Schaffhausen suchen einen Dienstleister für zahlreiche E-Gov-Angebote. Der Projektzuständige erklärt uns den Hintergrund des Zusammenschlusses.

publiziert am 16.1.2023
image

Erneuerung des Security Operations Center ist Fribourg zu teuer

Der Kanton bricht die Ausschreibung für ein SOC ab, weil ihm die eingegangenen Angebote zu teuer sind.

publiziert am 12.1.2023
image

Vorstoss verlangt Richtlinien bei der Beschaffung von kritischen IT-Infrastrukturen

Nationalrat Nik Gugger fordert Guidelines für die Beschaffung von kritischen Infrastrukturen. Vor allem im IT-Bereich sieht er Hand­lungs­bedarf.

aktualisiert am 12.1.2023