Trend Micro kürt seine liebsten DACH-Partner

9. Juni 2016, 13:30
image

Der japanische Security-Anbieter Trend Micro hat Ende Mai seine besten Vertriebsparter und Distributoren der DACH-Region ausgezeichnet.

Der japanische Security-Anbieter Trend Micro hat Ende Mai seine besten Vertriebsparter und Distributoren der DACH-Region ausgezeichnet. Unter den Gewinnern finden sich auch einige Schweizer Unternehmen. Insgesamt wurden Preise in acht Kategorien verliehen.
In der Kategorie "Small Business Security" erhielt Alltron eine Auszeichnung. Der Schweizer Disti konnte so seinen Erfolg aus dem Vorjahr wiederholen, wie Trend Micro mitteilt. Infinigate hat den Sieg in der Kategorie "Bester Distributor" errungen, aufgrund des Wachstums im Jahresvergleich und des Engagements im deutschsprachigen Raum. Als "Rising Star" wurde von Trend Micro das in Solothurn ansässige Unternehmen Recretix Systems ausgezeichnet. Mit der neu geschaffenen Kategorie sollen besondere Erfolgsgeschichten gewürdigt werden.
Ein weiterer Preisträger aus der Schweiz ist Answer. Das Westschweizer Unternehmen erhielt einen Preis in der Kategorie "Custom Defense". Daneben wurde SoftwareONE, wie bereits auch 2015, in der Kategorie "Complete User Protection" sowie dieses Jahr zudem in der Kategorie "Cloud & Data Center Security" ausgezeichnet.
Zu den weiteren von Trend Micro ausgezeichneten Unternehmen gehören Future-X, Comparex, Cancom, Krick und Protera Networks aus Deutschland. Sowie die österreichischen Firmen ACP IT Solutions, Bacher Systems EDV und Bechtle IT-Systemhaus. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Alltron: Hersteller garantieren keine Stückzahlen, Verfügbarkeit verschärft sich weiter

Andrej Golob, seit über einem Jahr CEO bei Alltron, spricht im Interview über die anstehenden Herausforderungen für Distis und seine ehrgeizigen Pläne in der Romandie.

publiziert am 20.5.2022
image

Telco-Branche gibt sich für die Replay-TV-Verrechnung mehr Zeit

In einer gemeinsamen Branchenvereinbarung geben sich die Telcos mehr Zeit, damit Replay-TV für die Provider nicht schon bald viel teurer wird. Doch die Umsetzung ist komplex.

publiziert am 20.5.2022
image

In der Schweiz geht IT-Novum in Allgeier auf

Hierzulande verschwinden die Marke und das Firmenkonstrukt des im letzten Jahr von Allgeier gekauften Open-Source-Spezialisten. IT-Novum Deutschland und Österreich sind nicht betroffen.

publiziert am 19.5.2022
image

Softwareone: Solutions und Services legen wieder deutlich zu

Der Stanser Softwarelizenzhändler ist mit einem um fast 15% gesteigerten Bruttogewinn ins neue Jahr gestartet. Treiber waren Cloud-Services und Zukäufe.

publiziert am 19.5.2022