Trendwende? Konkurs-Index der Schweizer ICT-Branche so tief wie seit 2000 nicht mehr

22. August 2005, 11:46
  • channel
  • it-branche
  • schweiz
image

~~Bild: Index der Firmen-Neugründungen (grün) und Konkurse (rot) im Schweizer ICT-Umfeld.

Bild: Index der Firmen-Neugründungen (grün) und Konkurse (rot) im Schweizer ICT-Umfeld. (c) by IT Reseller
Seit dem dritten Quartal 2000 wurden nie mehr so wenige Konkurse (76) in der Schweizer IT-Industrie gemeldet wie im vergangenen 2. Quartal dieses Jahres. Dies geht aus den neuesten Zahlen von Dun & Bradstreet hervor, die vom Branchenmagazin 'IT Reseller' zum quartalsweisen 'Konkursindex' ausgewertet werden.
Im 2. Quartal wurden 709 Firmen im ICT-Umfeld in der Schweiz neu gegründet - ein leichter Rückgang gegenüber dem Q1 (735) wie auch dem letzten Quartal 2004 (717). Die neu gegründeten Firmen hatten gemäss 'IT Reseller' ein durchschnittliches Startkapital von knapp 100'000 Franken. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Schweizer IT-Startups sammeln weiterhin fleissig Geld

Im vergangenen Jahr wurden 2 Milliarden Franken in ICT- und Fintech-Startups investiert, was laut dem über die Hälfte der Startup-Investitionen hierzulande ausmacht.

publiziert am 26.1.2023
image

W&W Immo Informatik übernimmt Fairwalter

Das Portfolio des Anbieters von Immobiliensoftware soll durch die Applikation von Fairwalter komplettiert werden.

publiziert am 26.1.2023
image

"Zoogler" sorgen sich um ihre Jobs

Wie viele Schweizer Arbeitsplätze vom weltweiten Stellenabbau bei Google betroffen sind, ist noch nicht klar.

publiziert am 25.1.2023
image

Mitel will Unify-Business von Atos kaufen

Der Kommunikationsspezialist will den Bereich Unified Communications & Collaboration von Atos übernehmen. 3000 Mitarbeitende könnten ihren Arbeitgeber wechseln.

publiziert am 25.1.2023