Triple AcceSSS IT heisst jetzt Westcon

6. November 2012, 12:44
    image

    Der Distributor Triple AcceSSS IT tritt in Österreich und in der Schweiz ab sofort unter dem Markennamen Westcon auf.

    Der Distributor Triple AcceSSS IT tritt in Österreich und in der Schweiz ab sofort unter dem Markennamen Westcon auf. Hintergrund ist der kürzlich erfolgte Abschluss der Übernahme durch die amerikanische Westcon Group. Damit sei ein weiterer bedeutender Schritt zur Integration des Unternehmens in die Westcon Group getätigt worden, heisst es in einer Mitteilung.
    "Als Teil der Westcon Group eröffnen sich für uns als auch für unsere Partner völlig neue Möglichkeiten und Wettbewerbsvorteile", lässt sich Walter Ludwig, Managing Director bei Westcon in Österreich und in der Schweiz, zitieren. (mim)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    IT-Woche: Keine gute Woche für den IT-Journalismus

    Bei der 'Computerworld' wurde ein folgenschwerer Fehlentscheid getroffen.

    publiziert am 3.2.2023
    image

    Anti-Fake-News-Initiative ist vorerst vom Tisch

    Mit einem Vorstoss sollten Betreiber in die Pflicht genommen werden, wenn auf ihren Onlineplattformen Falschinformationen verbreitet wurden. Zunächst sind aber Abklärungen nötig.

    publiziert am 3.2.2023
    image

    Der Wandel im Beschaffungsrecht

    Am 02. Februar 2023 ist das erste Event seiner Art – "E-Government im Fokus" – von inside-it.ch über die Bühne gegangen. Wir haben mit 4 Speakern diskutiert, die das Beschaffungswesen in- und auswendig kennen.

    publiziert am 3.2.2023
    image

    Next Episode: Das neue Simap verzögert sich nochmals

    Die Entwickler haben die "Komplexität analysiert" und sind zu einer neuen Schätzung gelangt. Dieses Jahr wird’s nichts mehr mit KISSimap.

    publiziert am 3.2.2023