Trivadis geht nach Dänemark

19. Februar 2015, 13:55
  • channel
  • trivadis
image

Der IT-Dienstleister Trivadis eröffnet am 1.

Der IT-Dienstleister Trivadis eröffnet am 1. März 2015 im dänischen Kopenhagen seine vierzehnte Niederlassung. Vorerst bietet Trivadis in Dänemark mehrheitlich Dienstleistungen aus dem Bereich Managed Services an. Dänemark ist laut Trivadis-Chef Christoph Höinghaus bezüglich der allgemeinen Voraussetzungen und insbesondere der wirtschaftlichen, technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen für Hochtechnologiebranchen wie der IT-Branche "eines der weltweit führenden Länder". Dieses Potenzial wolle Trivadis nutzen. Kopenhagen, die Hauptstadt Dänemarks, beherbergt über 12'000 IT-Unternehmen mit 100'000 Angestellten und gehört europaweit zu den grössten ICT-Clustern. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom verliert Festnetztelefonie von Basel-Stadt an Sunrise

Im Rahmen der Mitgliedschaft bei eOperations Schweiz sind die Verwaltung des Kantons Basel-Stadt plus Uni, Spital, Verkehrs-Betriebe und Industriellen Werke zu Sunrise gewechselt.

publiziert am 12.8.2022
image

Wegen Korruption verurteilter Samsung-Chef begnadigt

Die Begnadigung soll Lee Jae-yong laut Justizminister erlauben, einen Beitrag zur "Überwältigung der wirtschaftlichen Krise" des Landes zu leisten.

publiziert am 12.8.2022
image

Schwacher PC-Markt belastet Lenovo

Wachstum in anderen Bereichen kann die Rückgänge im PC-Absatz nicht wettmachen. Der chinesische Hersteller stagniert.

publiziert am 11.8.2022
image

Software-Schmiede Magnolia geht an deutschen Investor Genui

Der Basler Anbieter von Content-Management-Systemen hat einen neuen Besitzer gefunden. Mit zusätzlichem Kapital soll das internationale Wachstum von Magnolia angetrieben werden.

publiziert am 10.8.2022