Trivadis gründet Service-Einheit

26. Juni 2013, 15:52
  • cloud
  • trivadis
  • service
image

Der IT-Dienstleister Trivadis will sich vermehrt auf das Managed-Services- und Outsourcing-Geschäft konzentrieren.

Der IT-Dienstleister Trivadis will sich vermehrt auf das Managed-Services- und Outsourcing-Geschäft konzentrieren. Aus diesem Grund hat das Unternehmen die Geschäftseinheit "Trivadis Services" ins Leben gerufen.
Laut Medienmitteilung werden dadurch Mitarbeitende unterschiedlicher Niederlassungen, die auf Services spezialisiert sind, zusammengezogen. Gerald Klump (seit 2009 bei Trivadis), Patrick Bucher (seit 1999) und Eberhard Lösch (seit 1996) werden den weiteren Ausbau verantworten. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Datenschutzbedenken wegen M365: Microsoft wehrt sich heftig

In Deutschland, Frankreich und der Schweiz stehen M365-Anwendungen in der Kritik der Datenschützer. Microsoft erklärt, die Bedenken seien "dogmatischer Selbstzweck".

publiziert am 30.11.2022
image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1
image

OVHcloud bekommt 200 Millionen Euro für neue RZs

Erstmals gewährt die Europäische Investitionsbank ein Darlehen im Cloud-Sektor. OVH will damit in Europa expandieren, und IDC anerkennt das Unternehmen neu als Hyperscaler.

publiziert am 28.11.2022
image

Bei Infopro laufen erste Systeme nach Cyber­angriff wieder

Der Berner IT-Dienstleister kann erste Systeme wieder hochfahren und hofft, im Verlauf dieser Woche zum Normal­betrieb zurückkehren zu können.

publiziert am 28.11.2022