Trivadis nun mit 400 Mitarbeitern

7. März 2006, 16:45
  • trivadis
image

Der Consultant, Systemintegrator und Software-Entwickler Trivadis zeigte auch letztes Jahr ein beeindruckendes Wachstum, wie aus einer Mitteilung von heute hervor geht.

Der Consultant, Systemintegrator und Software-Entwickler Trivadis zeigte auch letztes Jahr ein beeindruckendes Wachstum, wie aus einer Mitteilung von heute hervor geht. Am 1. Februar wurde der vierhunderste Mitarbeiter begrüsst. Über hundert Mitarbeiter von Trivadis sind in Deutschland stationiert.
Letztes Jahr setzte Trivadis 75 Millionen Franken (+ 14 %) um, wovon etwa 21 Millionen in Deutschland. Die Gruppe hat heute 11 Niederlassungen in der Schweiz und in Deutschland.
Kerngeschäfte von Trivadis sind Entwicklung und "Application Performance Management", zudem fokussiert man auf Kommunikationslösungen, BI (Business Intelligence), Sicherheit und Managed Services und unterhält auch ein Trainingszentrum. Die Firma investierte nach eigenen Angaben letztes Jahr 2,6 Millionen Franken in die Analyse von Basistechnologien von Oracle, Microsoft, IBM sowie Open Source Software. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Microsoft adelt Trivadis und Swisscom

Trivadis ist "Country Partner" des Jahres und für Swisscom gibt es einen globalen Award aus dem Hause Redmond.

publiziert am 9.7.2021
image

Update: Accenture kauft Trivadis

Die über 700 Mitarbeitenden von Trivadis seien "eine hervorragende Ergänzung" für das Cloud-First-Team von Accenture.

publiziert am 1.7.2021
image

BIT holt Hilfe für Lifecycle-Management

5 Anbieter sollen den Bund beim Management von Individual­entwicklungen unterstützen. Es geht um bis zu 79 Millionen Franken.

publiziert am 18.5.2021
image

"Grümpelturnier 2.0" bringt Heraus­forderungen und Spiele ins Homeoffice

Schweizer Firmen können einen Monat lang an der ersten Homeoffice-Challenge teilnehmen. Auf die Teams warten Aufgaben, die auch für Spass sorgen sollen.

publiziert am 12.5.2021