Trotz Protesten: Berner Media Markt in der Markthalle

24. Juni 2013, 10:27
  • channel
  • media markt
  • bern
image

Nun ist definitiv klar, dass Media Markt 2014 eine Filiale in der Berner Markthalle eröffnen wird.

Nun ist definitiv klar, dass Media Markt 2014 eine Filiale in der Berner Markthalle eröffnen wird.
Media Markt dürfte sich in der Stadt Bern keine Freunde gemacht haben: Nach monatelangen hitzigen Diskussionen ist jetzt definitiv klar, dass der Elektronikhändler in die Berner Markthalle zieht. 2014 soll dort eine Filiale eröffnet werden, bestätigte Media Markt gegenüber der 'Berner Zeitung'. Für Media Markt sei es erst die zweite derart zentral gelegene Filiale in der Schweiz. Am Bubenbergplatz soll ein Vollsortiment angeboten werden. Die Ladenfläche beträgt 1850 Quadratmeter.
Die Proteste gegen diese Media-Markt-Filiale gingen bereits letztes Jahr los. Als Anfang 2012 bekannt wurde, dass die 1997 eröffnete Markthalle Ende 2013 schliessen würde, "löste dies in der Bevölkerung Enttäuschung und einen Sturm der Entrüstung aus", schreibt die 'BZ'. Daraufhin wurde erfolglos versucht, den Ort als "schweizweit einzigartige Gastrohalle" zu retten. Doch eine Gastrohalle hatte bislang nie rentiert. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Green schliesst Refinanzierung über 480 Millionen Franken ab

Mit dem eingenommenen Kapital soll vor allem in den Ausbau der Infrastruktur investiert werden. Damit will der Provider seine Marktposition stärken.

publiziert am 1.12.2022
image

Hürlimann Informatik spannt mit Ategra zusammen

Hürlimann nimmt die Gever-Plattform Egeko von Ategra in sein Portfolio auf.

publiziert am 1.12.2022
image

Halbleiter-Umsätze werden sinken

Gartner prognostiziert einen Rückgang im Halbleiter-Markt. Die wirtschaftlichen Herausforderungen und die geschwächte Nachfrage würden sich negativ auswirken.

publiziert am 30.11.2022
image

Nächste Swisscom-Niederlage im Glasfaserstreit

Das Bundesgericht bestätigt das Urteil der Vorinstanz. Doch erstens steht das wesentlich wichtigere Urteil im Glasfaserstreit noch aus und zweitens tut Swisscom die Entschädigungszahlung nicht weh.

publiziert am 30.11.2022 5