Troubles mit dem Juni-Patch von Microsoft

16. Juni 2008, 14:28
  • security
  • microsoft
image

Der --http://www.

Der Juni-Sicherheitsupdate von Microsoft macht in einer bestimmten Konstellation Probleme. Und zwar funktioniert die Verteilung der Patches nicht, wenn eine Firma System Center Configuration Manager (SP1) zusammen mit den Clients von System Management Server verwendet.
Das Problem wird von Microsoft im Security Response Center. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Microsoft-User können derzeit nicht mailen

Aufgrund einer Störung bei Outlook.com können Nutzerinnen und Nutzer aktuell keine E-Mails verschicken und empfangen.

publiziert am 7.2.2023
image

Globale Ransomware-Angriffswelle zielt auf VMware-Systeme

Tausende Server mit der Virtualisierungslösung ESXi sollen betroffen sein. Die ausgenutzte Schwachstelle ist seit langem bekannt.

publiziert am 6.2.2023
image

Swisscom ändert Herausgabepraxis bei E-Mails

Wenn Staatsanwälte von Swisscom die Herausgabe von E-Mails verlangen, sollen Betroffene sich besser wehren können.

publiziert am 6.2.2023
image

Exchange-Lücken: NCSC ist gefrustet

Trotz eingeschriebener Warnbriefe sind in der Schweiz immer noch 660 Server ungepatcht. Manchmal wurde die Annahme des Briefes auch verweigert.

publiziert am 6.2.2023 2