Tschobokdji hat Samsung verlassen

5. August 2015, 13:40
  • people & jobs
  • samsung
  • symantec
image

Alexander Tschobokdji ist seit diesem Monat Territory Manager Central Region bei Norton, wie --http://www.

Alexander Tschobokdji ist seit diesem Monat Territory Manager Central Region bei Norton, wie 'IT-Markt' in Erfahrung gebracht hat. Die Central Region, DACH-Region plus Polen, Tschechien und Russland, wurde bis anhin von Robert den Drijver geführt. Dieser hatte die Position interimistisch übernommen, als Stefan Bönsch das Unternehmen vor einigen Jahren verlassen hatte, wie Symantec auf Anfrage von inside-channels.ch erklärt.
Wer die Nachfolge von Tschobokdji bei Samsung antreten wird, ist derzeit noch nicht klar. Samsung werde dementsprechend kommunizieren, wenn die Position Head of Marketing Switzerland wieder besetzt sei, so das Unternehmen auf Anfrage.
Vor seinem Wechsel zur Symantec-Tochter war Tschobokdji rund sieben Jahre lang bei Samsung tätig. Zuletzt als Head of Marketing Switzerland, wie aus seinem LinkedIn-Profil hervorgeht. Ausserdem war er bei der zu Sony gehörenden Etak sowie für den Mobilfunkanbieter Three UK tätig. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Siemens Digital Industries Software erhält DACH-Doppelspitze

Klaus Löckel wird neu von Christopher-Alexander Unkauf, dem bisherigen Geschäftsführer Schweiz, unterstützt.

publiziert am 8.2.2023
image

Matrix42 beruft neuen CEO

Das deutsche Softwarehaus erweitert sein Management mit einem neuen CEO und einem neuen CFO.

publiziert am 8.2.2023
image

Infinigate holt einen Lieferantenflüsterer

Mathias Bachsleitner soll die Beziehungen zu strategischen Lieferanten verstärken und sich um neue Partnerschaften bemühen.

publiziert am 8.2.2023
image

Zoom kündigt 1300 Mitarbeitenden

Nach dem Boom während der Covid-Pandemie und einer Einstellungsoffensive baut Zoom 15% der Belegschaft ab.

publiziert am 8.2.2023