Tschüss EDS, Grüezi HP Enterprise Services

24. September 2009, 13:22
  • international
  • hp
  • it-dienstleister
  • übernahme
image

Marke EDS verschwindet nach 47 Jahren vom Markt.

Marke EDS verschwindet nach 47 Jahren vom Markt.
Nur knapp eineinhalb Jahre nach dem Kauf des IT-Dienstleisters EDS durch den Computerhersteller Hewlett-Packard verschwindet der Name von der Bildfläche. Die Firma, die bereits seit rund einem Jahr als Unterabteilung des Bereichs "Enterprise Business" operierte, soll künftig "HP Enterprise Services" heissen und ihre Geschäfte wie bisher weiterführen.
"Heute kombinieren wir die starke Service-Marke EDS, die in den letzten 47 Jahren aufgebaut wurde, mit HPs technologischer Führungsrolle und werden damit zum führenden IT-Service-Dienstleister", so Joe Eazor, Senior Vice President und General Manager der "neuen" HP Enterprise Service. Alle "Enterprise Business"-Abteilungen rapportieren weiter an Ann Livermore, Executive Vice President von HP.
Wie es in der Mitteilung weiter heisst, wird zudem die "Technology Solutions Group" in "HP Enterprise Business" umbenannt. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Polizei in San Francisco will Roboter zum Töten einsetzen

Eine Mehrheit eines kommunalen Gremiums hat die umstrittene Richtlinie nach wochenlanger Prüfung und einer hitzigen Debatte angenommen. Kritische Stimmen wehren sich gegen den Entscheid.

publiziert am 30.11.2022
image

Google und Youtube investieren, um gegen Fake-News vorzugehen

Der US-Konzern schiesst knapp 13 Millionen Franken in einen Fonds ein, um Faktencheck-Organisationen weltweit zu unterstützen.

publiziert am 29.11.2022
image

T-Systems will Belegschaft in Indien fast verdoppeln

Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit dem indischen IT-Riesen Tech Mahindra eingegangen. So will T-Systems sein Angebot an Digital- und Cloud-Services ausbauen.

publiziert am 29.11.2022
image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1