Turing-Preisträger kommt nach St. Gallen

5. Juli 2011, 08:17
  • politik & wirtschaft
image

~~Gastbeitrag:~~ Am Mittwoch, 11.

Gastbeitrag: Am Mittwoch, 11. Januar 2012 (13.00 bis 18.00 Uhr) findet an der Kantonsschule am Burggraben in St. Gallen der 3. Schweizer Tag für den Informatikunterricht statt. Er wird gemeinsam von der ETH Zürich (Ausbildungs- und Beratungszentrum für Informatikunterricht, www.abz.inf.ethz.ch) und der St. Galler Kantonsschule organisiert und läuft unter der Mitwirkung beziehungsweise Unterstützung des SVIA (Schweizerischer Verein für Informatik in der Ausbildung), der Hasler Stiftung und von Google. Die ersten beiden Anlässe wurden an der ETH Zürich durchgeführt, nun soll die Veranstaltung durchs Land wandern. Der Tag steht unter dem Motto "100 Jahre Alan Turing". Bisher haben jeweils rund 120 Lehrkräfte teilgenommen.
Es stehen zahlreiche spannende Workshops (Leitung: Jens Gallenbacher, Ralf Kretschmar, Roland Mittermeir, Arno Pasternak, Aegidius Plüss, Jan Vahrenhold, Google) zur Auswahl, in denen die Teilnehmenden sich im direkten Austausch mit Forschenden und Didaktiklehrpersonen neue Anregungen und spannende Konzepte für ihren Unterricht holen können. Einen zusätzlichen Höhepunkt bilden drei Kurzvorträge des weltbekannten Turing-Preisträgers ("Nobelpreis" für Informatik) Donald Knuth, von Jens Gallenbacher, Verfasser des Werks "Abenteuer Informatik", und Aegidius Plüss (ehemals Fachdidaktiker für Informatik an der Universität Bern). Der Anlass richtet sich an Mathematik-, Physik- und Informatiklehrkräfte der Mittelschulen sowie an Lehrpersonen der Volksschule.
Ein ausführliches Programm und Angaben zur Anmeldung gibt es unter auf der Webseite des Ausbildungszentrums für Informatikunterricht der ETH Zürich. Anmeldeschluss ist der 30. November 2011. (Herbert Bruderer, Departmement Informatik, ETH Zürich)

Loading

Mehr zum Thema

image

22 "Kisten" für Startup Ledgy

Unter anderem glauben New Enterprise Associates und Sequoia Capital, dass der Anbieter einer Plattform zur Verwaltung von Mitarbeiterbeteiligungen eine vielversprechende Zukunft hat.

publiziert am 21.9.2022
image

Berner Verwaltung soll Verfügungen digital signieren können

Das KAIO sucht einen Anbieter von Standardsoftware für qualifizierte elektronische Unterschriften.

publiziert am 21.9.2022
image

Nationalrat stellt sich hinter digitale Verwaltung

Nach dem Ständerat heisst auch der Nationalrat das Bundesgesetz zur Digitalisierung der Verwaltung deutlich gut. Er will aber Anpassungen.

publiziert am 21.9.2022
image

Weshalb sich Cloud-Zahlen nur schwer vergleichen lassen

Weil die Hyperscaler ihre Umsätze unterschiedlich berechnen und ausweisen, ist ein direkter Vergleich der einzelnen Konkurrenten nur sehr schwer möglich.

publiziert am 21.9.2022