Twint freut sich über die 500'000. registrierte Kundin

31. Oktober 2017 um 10:44
  • fintech
  • twint
  • app
  • wachstum
image

Die Zahl der registrierten Twint-Nutzer ist auf 500'000 geklettert, wie der Mobile-Payment-Anbieter mitteilt.

Die Zahl der registrierten Twint-Nutzer ist auf 500'000 geklettert, wie der Mobile-Payment-Anbieter mitteilt. Im Juli 2017 zählte das Unternehmen eigenen Angaben zufolge 375'000 registrierte Kunden. Aktuell kämen jeden Tag 1200 neue User hinzu, wie es in der Mitteilung weiter heisst, und man stelle ein "stetiges Wachstum bei den Transaktionen fest".
Der durchschnittliche Twint-Nutzer sei zwischen 30 und 45 Jahre alt und lebe in urbanen Gebieten. Bei Schweizer Online-Händlern würden vier bis sechs Prozent der Zahlungen über Twint abgewickelt, so CEO Thierry Kneissler in der Mitteilung.
Konkrete Zahlen zur Nutzung im Detailhandel gibt das Unternehmen nicht bekannt, aber mit Twint würde drei Mal häufiger bezahlt wie mit allen anderen Mobile-Payment-Lösungen zusammen. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Relio sichert sich Fintech-Lizenz

Die Finma hat dem Schweizer Startup Relio eine Fintech-Lizenz genehmigt. Das Jungunternehmen will nun ein digitales Geschäftskonto einführen.

publiziert am 23.3.2023
image

Twint vergrössert Geschäftsleitung

Beim Zahlungsanbieter wird die Anzahl der Personen in der Führungsetage verdoppelt. Damit will sich Twint besser für die Zukunft aufstellen.

publiziert am 21.3.2023
image

Crealogix ist zurück in den schwarzen Zahlen

Mit dem Fokus aufs Kerngeschäft konnte das Fintech die Profitabilität verbessern. Auch ohne den Verkauf des E-Learning-Geschäfts hätte Crealogix einen kleinen Gewinn erzielt.

publiziert am 14.3.2023
image

Lausanner BPO-Dienstleister Azqore ernennt neuen CEO

Pierre Masclet kommt vom Mutterhaus Indosuez. Sein Vorgänger geht in Pension.

publiziert am 13.3.2023