UBS: Nach Bussmann geht nun auch Batlin

19. August 2016, 11:56
  • people & jobs
  • ubs
  • blockchain
  • technologien
  • cio
image

Im März verliess CIO Oliver Bussmann --http://www.

Im März verliess CIO Oliver Bussmann die Grossbank weiss. Die UBS-Pressestelle bestätigte den Weggang von Batlin auf Ende Oktober.
Der Informatiker kam 2001 zu UBS. Zuletzt leitete er das Entwicklerteam von UBS Im berühmten Fintech-Inkubator Level 39 in London.
Blockchain ist eine verteilte Transaktionsdatenbank. Manche glauben, dass die Blockchain-Technologie so radikale Veränderungen in der Finanzindustrie bewirken werde, wie damals der Einzug des Internets im Alltag der Menschen.
Vielleicht ist der Vergleich gut. Das Internet hat die Finanzindustrie tatsächlich massiv verändert. Zuvor aber hat der New-Economy-Hype Ende 90er, Anfang 2000er Jahre gerade die Schweizer Banken und Versicherungen dazu verleitet, hunderte von Millionen Franken in gescheiterten Projekte zu verbrennen. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Inseya ernennt neuen CTO

Als Chief Technology Officer soll Stephan Gautschi die Bereiche SASE Cato Cloud und Sentinelone beim Schweizer Security-Unternehmen stärken.

publiziert am 23.5.2022
image

Whatsapp putzt sich für Unternehmen heraus

Whatsapp entwickelt seine API weiter und will es Unternehmen leichter machen, den Dienst zu nutzen.

publiziert am 20.5.2022
image

Inventx in Kürze auch mit Domizil in Bern

Nach Chur, St, Gallen und Zürich will der IT-Dienstleister für Banken und Versicherungen nun auch eine Dependance in Bern eröffnen.

publiziert am 20.5.2022
image

Drei Frauen sind neu im Vorstand von SwissICT

Mit den neu Gewählten wächst der Vorstand auf 12 Mitglieder. Der Verband weist bessere finanzielle Zahlen auf als auch schon.

publiziert am 20.5.2022