UBS Schweiz erhält neuen Core-Banking-Chef

18. September 2019, 14:32
  • people & jobs
  • ubs
  • core-system
  • schweiz
image

Der langjährige Technologieberater Prafull Sharma wird neuer Leiter des Bereich Core Banking der UBS Schweiz.

Der langjährige Technologieberater Prafull Sharma wird neuer Leiter des Bereich Core Banking der UBS Schweiz. Auf Anfrage von inside-it.ch bestätigt die Bank eine Meldung von 'Finews'.
Sharma wird seine Stelle am 1. Oktober antreten. Sharma "verstärkt die digitale Schlagkraft des COO-Bereichs von Karin Oertli und berichtet an Andreas Kubli", so die UBS-Sprecherin. Kubli leitet den Bereich Head Multichannel Management and Digitisation.
Finews beruft sich auf ein UBS-internes Memo, welches besage, dass es unter anderem zu Sharmas Auftrag gehöre, "die globale Abstimmung der Banksysteme voranzutreiben und dabei Synergien zu heben." Auf die entsprechende Frage an die UBS, was dies konkret bedeute, antwortet eine Sprecherin: "Er soll das globale Alignment und Operating Model vorantreiben und Synergien zwischen Schwerpunktprojekten wie CX2020, E2, Data & Analytics und Regulatory Programs" nutzen.
Sharma ist sieben Jahren Partner und Head Digital Transformation Advisory bei KPMG gewesen; davor war er laut LinkedIn-Profil 12 Jahre bei Accenture. Von Haus aus ist er Informatiker, ausgebildet an der Technischen Universität Berlin. Die Bank sagt zu seiner Wahl: "Mit seinem internationalen Background und langjähriger Erfahrung in der Management- und Technologieberatung bringt er einen breiten und für uns sehr relevanten Erfahrungsschatz mit, um unsere Position als Digital Leader in der Schweiz weiter zu stärken."
Der 43-jährige in Indien geborene Deutsche hat laut Eigenangaben Kunden wie Raiffeisen, BEKB oder Swiss Re betreut und ist auch als Speaker zu Themen wie Technologie-Strategien oder "intelligente Automation" aufgetreten.
Rüdiger Lobrinus hatte laut 'Finews' den Bereich ad interim zusätzlich zu seinen normalen Aufgaben als Managing Director geleitet. (mag)

Loading

Mehr zum Thema

image

Exklusiv: Visana lagert IT an Inventx aus

Der Versicherer lagert das Kernsystem Syrius sowie Umsysteme, Service Desk und SOC an Inventx aus. 40 Visana-Mitarbeitende wechseln zum IT-Dienstleister.

publiziert am 25.11.2022
image

Bazl übernimmt EU-Drohnenregeln

Mit den neuen Drohnen-Regeln will der Bund unter anderem die Privatsphäre der Bevölkerung schützen. Insbesondere im Kanton Zürich wartete man schon lange auf verbindliche Regeln.

publiziert am 25.11.2022
image

Musk zieht Twitter aus Brüssel ab

Elon Musk hat offenbar das Brüsseler Büro von Twitter geschlossen. Die Mitarbeitenden, die sich um die Umsetzung der Digitalpolitik der EU kümmern, wurden oder haben gekündigt.

publiziert am 25.11.2022 2
image

Meteoschweiz braucht viel Data-Know-how

Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie will seine IT-Architektur umstellen und sucht dafür externe IT-Fachleute.

publiziert am 25.11.2022