UBS sichert sich Anteile an Facebook

9. Mai 2011 um 14:52
  • facebook
  • ubs
image

Die Schweizer Grossbank UBS hat offenbar Anteile am sozialen Netzwerk Facebook erworben.

Die Schweizer Grossbank UBS hat offenbar Anteile am sozialen Netzwerk Facebook erworben. Wie die Zeitung 'Der Sonntag' unter Berufung auf Börsenkreise berichtet, habe die Grossbank sogenannt "Pre-IPO"-Papiere erwerben können, die bei einem Börsengang in reguläre Aktien umgewandelt werden können. Das Risiko dieser Anteilsscheine bestehe darin, dass kein Börsengang stattfinden könnte und dann ein grösserer Verlust in Kauf genommen werden muss. Geht Facebook jedoch an die Börse, was allgemein erwartet wird, so könnte die UBS einen prozentual grossen Gewinn einfahren. Der mögliche zukünftige Börsenwert von Facebook wird von Experten auf 50 bis 70 Milliarden US-Dollar geschätzt.
Die Grossbank wollte sich auf Anfrage von inside-it.ch nicht zum Bericht der Zeitung äussern. (bt)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Zieht die UBS der CS-IT den Stecker?

Die UBS will bei der Credit-Suisse-Informatik viele Kosten einsparen. Experten äussern sich zur Mammutaufgabe der IT-Integration.

publiziert am 17.7.2023 2
image

Mike Dargan wird Group Chief Operations & Technology Officer der UBS

Mit der geplanten Übernahme der Credit Suisse gibt die UBS ihr neues Führungsteam bekannt. Oberster IT-Verantwortlicher wird der bisherige Chief Digital and Information Officer.

publiziert am 9.5.2023
image

Nach der CS-Übernahme: UBS sucht viele IT-Fachleute

Es stehen Mammutprojekte an, vor allem Auslandsfilialen der Credit Suisse betreiben zum Teil eigene IT-Lösungen. Es braucht nun viel Know-how bei der UBS.

publiziert am 28.4.2023
image

Geschäftszahlen: Meta zahlt weiter immense Summen für Metaverse-Vision

Mark Zuckerbergs virtuelle Welt ist vom Hype um Sprachmodelle überrollt worden. Der Facebook-Gründer hält aber unverbrüchlich daran fest – und fährt Verluste ein.

publiziert am 27.4.2023