UBS streicht Kaderstellen im Backoffice

17. April 2014, 12:15
  • rechenzentrum
  • ubs
  • informatik
image

Wie --http://insideparadeplatz.

Wie 'Inside Paradeplatz' heute berichtet, entlässt die Grossbank UBS im Rahmen der Strategie "Accelerate" Hunderte Direktoren aus dem Backoffice-Bereich. Betroffen seien die Investmentbank wie auch das Corporate Center, wo die IT angesiedelt ist.
In beiden Bereichen brauche es viele Kontroll-, Operations- und Stabsstellen nicht mehr. Daher dürften auch Kaderjobs in der IT betroffen sein. Namen von betroffenen Kaderleuten nennt 'Inside Paradeplatz' aber nicht. Die UBS selbst wollte den Bericht nicht kommentieren. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

IT-Fachkräfte sind dieses Jahr besonders gefragt

IT-Jobs boomen: In den Top 10 der gefragtesten Fachkräfte sind in der Schweiz 7 Spezialisierungen aus der Informatik-Branche, so ein Ranking von Linkedin.

publiziert am 18.1.2023
image

Erstes Green-RZ in Dielsdorf live

Ziemlich genau ein Jahr nach der Ankündigung des Metro-Campus wurde das erste Datacenter in Betrieb genommen. Es bietet Platz für rund 80'000 Server.

publiziert am 17.1.2023
image

CKW-Rechenzentrum in Rotkreuz eingeweiht

Das neuste Schweizer RZ ist in Betrieb. Sowohl in Sachen Sicherheit als auch betreffend Nachhaltigkeit soll es neue Standards setzen.

publiziert am 9.1.2023
image

Vantage will RZ in Winterthur weiter ausbauen

Das Baugesuch für den letzten Ausbauschritt ist eingereicht worden. Noch offen ist, wann es losgeht.

publiziert am 20.12.2022