UBS vor stärkerer Zentralisierung?

16. November 2009, 12:45
  • rechenzentrum
  • ubs
  • informatik
image

Die Zukunft der immer noch verlustreichen Schweizer Grossbank UBS bleibt ein Dauerbrenner der Sonntagspresse.

Die Zukunft der immer noch verlustreichen Schweizer Grossbank UBS bleibt ein Dauerbrenner der Sonntagspresse. So fanden sich auch gestern eine Reihe von Artikeln, die sich mit der UBS beschäftigten.
Der 'Sonntag' glaubt zu wissen, dass UBS-Chef Oswald Grübel morgen anlässlich einer Investorenkonferenz neue, zentralisiertere Strukturen ankündigen wird. Ungefähr 20'000 UBS-Mitarbeitende sollen in ein "starkes Corporate Center" unter COO Ulrich Körner eingegegliedert werden und für die vier Einheiten der Bank zentrale Dienstleistungen erbringen. Das "Corporate Center" soll insbesonders für die Informatik, aber auch für Risk Management oder den Rechtsdienst zuständig sein.
Diese Zentralisierung von Teilen der Bank soll mit einem weiteren Abbau von 2'500 Stellen verbunden sein und die Bank zu einer echten Universalbank machen, wie der 'Sonntag' schreibt.
Bereits heute findet sich auf der Webseite der UBS einen Beschrieb der organisatorischen Struktur der Bank, in dem separat die Gruppenleitung, Wealth Mangement & Swiss Bank, Wealth Management Americas, Global Asset Management und eben das "Corporate Center" unter Ulrich Körner aufgeführt ist. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Infopro nach Cyber­angriff wieder online

Der Berner Hoster hat nach einer Cyberattacke die Systeme im RZ heruntergefahren. Mittlerweile stehen die Services wieder auf "grün", es können aber Performance-Einbussen auftreten.

publiziert am 6.12.2022
image

Vor 170 Jahren: Eine Computer-Pionierin ist gestorben

Ada Lovelace war der erste Mensch der Welt, der einen Computer-Algorithmus programmierte. Die Pionierin der heutigen Informatik starb 1852 und war der Zeit weit voraus.

publiziert am 2.12.2022
image

Green schliesst Refinanzierung über 480 Millionen Franken ab

Mit dem eingenommenen Kapital soll vor allem in den Ausbau der Infrastruktur investiert werden. Damit will der Provider seine Marktposition stärken.

publiziert am 1.12.2022
image

OVHcloud bekommt 200 Millionen Euro für neue RZs

Erstmals gewährt die Europäische Investitionsbank ein Darlehen im Cloud-Sektor. OVH will damit in Europa expandieren, und IDC anerkennt das Unternehmen neu als Hyperscaler.

publiziert am 28.11.2022