Über Schleichwerbung und schwächelnde Hoster

19. Dezember 2007, 11:11
  • kolumne
  • hostpoint
image

BloggingToms Woche im Cyberspace VII

BloggingToms Woche im Cyberspace VII
Erinnern Sie sich an die Strafaktionen von Google gegen Webseitenbetreiber, die Textlinks auf ihren Seiten verkaufen? geschafft haben.
Hostpoint, der "grösste Hosting-Provider der Schweiz" (Eigenwerbung) ist, pünktlich zur Weihnachtszeit, mal wieder in aller Munde. Wir erinnern uns: Zum Jahreswechsel 2005/2006 erleidete die Firma den wohl grössten GAU, den man sich als Hoster wohl nur vorstellen konnte. Probleme bei der Einführung einer neuen Storage-Lösung führten damals zu einem mehrtägigen Hosting-Blackout.
Klar, vor Ausfällen ist kein Provider gefeit, aber die Kommunikationsstrategie von Hostpoint erscheint mir schlicht unterirdisch. Trouble-Tickets werden zwar eröffnet, doch nach Behebung des Problems verschwinden diese im Nirvana. Keine Information darüber, ob das Problem gelöst wurde und wo der "Hund begraben" war. Presseanfragen? Die ignoriert man bei Hostpoint geflissentlich. Dabei hatte man doch nach dem Super-GAU versichert, die Kommunikation massiv zu verbessern. Aber bitte sehr: Wer keine Auskunft geben will, soll nachher auch nicht darüber lamentieren, überall negativ dargestellt zu werden.
Und zum Schluss noch dies: Pünktlich zu Weihnachten ist nun auch das ultimative Gadget für Weinliebhaber erhältlich: Der USB Wine. Einfach an den nächsten freien USB-Steckplatz anschliessen und Weine aus aller Welt geniessen. Glauben Sie nicht? Sehen Sie selber.)

Loading

Mehr zum Thema

image

IT-Woche: Datenschutz vs. Anwälte – wer gewinnt?

Es läuft die Schlussviertelstunde des Spiels. Aktuell steht es Unentschieden. Die Anwälte sind im Angriff, aber die Datenschützer haben eine starke Verteidigung im Aufgebot.

publiziert am 30.9.2022
image

Vor 39 Jahren: Word 1.0 für MS-DOS erscheint

Im September 1983 brachte das Hause Redmond seine Textverarbeitungs-Software für das Microsoft Disk Operating System, kurz MS-DOS, auf den Markt.

publiziert am 30.9.2022
image

Prantl behauptet: Der Fachkräftenotstand und die "Rache der Büezer"

Heute habe IT-Fachkräfte die längeren Spiesse, sagt unser Kolumnist, nicht mehr ihre Arbeitgeber.

publiziert am 26.9.2022
image

IT-Woche: Zum Leben zu wenig…

Es geht nicht nur im Gesundheitswesen um Leben und Tod, sondern auch in der IT.

publiziert am 23.9.2022 1