Überhitzungsgefahr: Sony tauscht PS2-Netzteile aus

13. September 2005, 08:55
    image

    Sony hat eine kostenlose Austauschaktion für Netzteile der schwarzen Slimline Playstation2, die zwischen August und Dezember des Jahres 2004 verkauft wurden, gestartet.

    Sony hat eine kostenlose Austauschaktion für Netzteile der schwarzen Slimline Playstation2, die zwischen August und Dezember des Jahres 2004 verkauft wurden, gestartet. Die betroffenen Netzteile sind gemäss Sony anfällig für Überhitzung. Es bestehe zwar keine unmittelbare Gefahr und die Rückholaktion sei eine reine Vorsichtsmassnahme, betont Sony, rät aber trotzdem dazu, die Teile nicht zu benutzen, bis man einen Ersatzadapter hat.
    Der Austausch ist kostenlos und wird von Sony selbst durchgeführt – Kunden sollten sich also nicht an die Händler wenden. Auf dieser Website können PS2-Besitzer feststellen, ob ihr Netzteil betroffen ist und den Austausch beantragen. Die Lieferung des Austauschgerätes erfolgt per Post. (hjm)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    IT-Woche: Keine gute Woche für den IT-Journalismus

    Bei der Computerworld wurde ein folgenschwerer Fehlentscheid getroffen.

    publiziert am 3.2.2023
    image

    Anti-Fake-News-Initiative ist vorerst vom Tisch

    Mit einem Vorstoss sollten Betreiber in die Pflicht genommen werden, wenn auf ihren Onlineplattformen Falschinformationen verbreitet wurden. Zunächst sind aber Abklärungen nötig.

    publiziert am 3.2.2023
    image

    Der Wandel im Beschaffungsrecht

    Am 02. Februar 2023 ist das erste Event seiner Art – "E-Government im Fokus" – von inside-it.ch über die Bühne gegangen. Wir haben mit 4 Speakern diskutiert, die das Beschaffungswesen in- und auswendig kennen.

    publiziert am 3.2.2023
    image

    Next Episode: Das neue Simap verzögert sich nochmals

    Die Entwickler haben die "Komplexität analysiert" und sind zu einer neuen Schätzung gelangt. Dieses Jahr wird’s nichts mehr mit KISSimap.

    publiziert am 3.2.2023