Übernahme durch SAP tut SAF gut

25. August 2009, 15:30
  • business-software
  • sap
  • übernahme
  • lizenz
  • verkauf
image

Der Tägerwiler Software-Hersteller SAF, scheint mit der Aussicht, --http://www.

Der Tägerwiler Software-Hersteller SAF, scheint mit der Aussicht, bald Teil des deutschen ERP-Riesen SAP zu sein, richtig aufzublühen. Der Spezialist für Logistik-Software konnte nämlich den Umsatz im zweiten Quartal massiv steigern (von 2,8 auf 4,5 Millionen Euro). Statt eines kleinen Verlustes wie vor einem Jahr, fuhr SAF im zweiten Quartal nun netto 2,2 Millionen Euro Gewinn ein.
Besonders im Lizenzgeschäft legte SAF massiv zu. Fünf Detailhändler, darunter der grosse paneuropäische Kosmetikhändler Douglas mit 1000 Filialen, haben neue Lizenzverträge unterschrieben.
Für einmal hat also eine angekündigte Übernahme nicht zu Verunsicherung der potentiellen Kundschaft geführt. Im Gegenteil: Für Kunden ist nun klar, dass die Bestell- und Prognosesysteme von SAF als Teil der SAP-Lösungen noch lange Jahre gepflegt werden. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Aargau migriert die SAP-Basis für 10 Millionen Franken in die Cloud

Der Kanton wechselt von einem On-Prem- in einen Cloud-Betrieb und vergibt den Auftrag für 10 Millionen Franken freihändig an SAP Schweiz.

publiziert am 25.11.2022
image

Nächste Untersuchung zum Microsoft-Activision-Deal

Nach der EU und Grossbritannien schaut sich wohl auch die ameri­ka­nische Federal Trade Commission die Milliardenübernahme des Spielestudios genauer an.

publiziert am 24.11.2022
image

Bechtle setzt Expansion fort

Der Konzern kauft den britischen IT-Dienstleister ACS Systems. Damit will Bechtle auch ausserhalb des DACH-Raums weiter wachsen.

publiziert am 24.11.2022
image

Schweiz-Chef Badoux: "Servicenow ist hierzulande eine Erfolgsgeschichte"

Am "World Forum 2022" zog Alain Badoux Bilanz zum 10. Geburtstag von Servicenow Switzerland. Kunden-, Partner- und Mitarbeiterzahl konnten stetig ausgebaut werden.

publiziert am 23.11.2022