Überstürzter Abgang von Kurt Sidler bei Rapidshare

13. Januar 2014, 13:45
  • people & jobs
  • rapidshare
  • sage
  • sap
image

Aufgrund von Meinungsverschiedenheiten hat der Geschäftsführer des umstrittenen Hosters den Hut genommen.

Aufgrund von Meinungsverschiedenheiten hat der Geschäftsführer des umstrittenen Hosters den Hut genommen.
Rapidshare muss sich einen neuen Chef suchen. Nachdem der Zuger Filehoster vor sieben Monaten erst 45 von 60 Mitarbeitenden entlassen musste war im April 2013 auf Mandatsbasis angestellt worden. Nun hat sich Sidler entschieden, die Firma zu verlassen.
In der ungewohnt deutlichen Mitteilung von Rapidshare heisst es: "Die kurzfristige Trennung ist auf grundlegende Meinungsverschiedenheiten über die strategische Ausrichtung bzw. Neupositionierung des Unternehmens zurückzuführen". Wie es mit Rapidshare weitergeht, scheint völlig offen, zumal das Geschäftsmodell von Rapidshare unter Druck ist: Der einfache Austausch von Dateien - vor allem von Musik und Filmen - über das Internet. Die Unterhaltungsindustrie geht jedoch immer vehementer gegen die Verbreitung von angeblich illegalen Kopien vor.
Heute soll eine Mitarbeiterorientierung stattgefunden haben und Sidler ein letztes Mal in der Firma gewesen sein. Aber es scheint, dass selbst die Telefonzentrale von Rapidshare inzwischen zum Schweigen verdonnert worden ist. inside-channels.ch lässt man nur wissen, dass es derzeit niemand gäbe, der Auskunft für die Presse geben könnte. Interimsverantwortliche wurden auch nicht genannt. Und auch Kurt Sidler war nicht zu erreichen. Laut Pressemeldung wird er sich nun wieder verstärkt seiner eigenen Consulting-Firma widmen. (Volker Richert)

Loading

Mehr zum Thema

image

Dell streicht Tausende Jobs

Das Unternehmen baut 5% der globalen Belegschaft ab. Grund sind die sinkenden PC-Verkäufe.

publiziert am 6.2.2023
image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

10?! Sabrina Storck, COO SAP Schweiz

Die Chief Operating Officer von SAP Schweiz erklärt, wie sich ihre Rolle als "Innenministerin" des Unternehmens wandelt und was es mit der Halbwertszeit von Ferienfotos auf sich hat.

publiziert am 2.2.2023