Ultrabook-Preise unter Druck

8. Februar 2012, 16:53
  • hp
  • lenovo
  • intel
image

Kurz bevor Intel neue Prozessoren der "Ivy Bridge"-Familie auf den Markt wirft, fallen die Preise von Ultrabooks der ersten Generation von Acer, Lenovo und HP zumindest in den USA.

Kurz bevor Intel neue Prozessoren der "Ivy Bridge"-Familie auf den Markt wirft, fallen die Preise von Ultrabooks der ersten Generation von Acer, Lenovo und HP zumindest in den USA. Dies berichtet die taiwanische Online-Zeitung 'Digitimes'. Gemäss der Zeitung hat Lenovo den Preis für Ultrabooks in den USA um 25, HP um 21 Prozent gesenkt.
Intel wird die neuartige Prozessor-Generation im März oder April auf den Markt bringen. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

AMD schlägt sich durch, Intel-CEO muss einbüssen

Trotz der schwierigen Wirtschaftslage kann sich AMD gut behaupten. Beim Konkurrenten sieht es anders aus: Intel spart bei den Löhnen – auch CEO Pat Gelsinger muss einstecken.

publiziert am 1.2.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Klimaschutz wird zum PC-Verkaufs­argument

Die grossen Computerhersteller haben an der CES ihre neusten Geräte vorgestellt. Das Credo bei allen lautet: mehr Nachhaltigkeit.

publiziert am 5.1.2023
image

HP führt selektive Distribution ein

Distis dürfen HP-Drucker und -Verbrauchs­material nur noch an registrierte Reseller verkaufen. Das führt zu Mehraufwand.

publiziert am 20.12.2022 1