UMB führt HDS bei Onlineapotheke Zur Rose ein

22. September 2016, 15:08
  • cloud
  • umb
image

Die in Frauenfeld ansässige Zur Rose Gruppe beschäftigt an verschiedenen Standorten in Europa über 800 Mitarbeitende.

Die in Frauenfeld ansässige Zur Rose Gruppe beschäftigt an verschiedenen Standorten in Europa über 800 Mitarbeitende. Jeden Tag, so eine Mitteilung, werden über 50'000 Medikamente versendet. Wie der IT-Dienstleister und Hitachi Data Systems (HDS)-Partner UMB heute meldet, setzt die Online-Apotheke nun HDS-Blade Server und Storage ein. Abgelöst wurden die Compute Systeme von HP.
"Mit den neuen Servern und Storage sind wir gerüstet für die digitale Zukunft der Apotheke", lässt sich der IT-Leiter von Zur Rose, Maurits Reinaerts, in einer Mitteilung zitieren. Die neue converged Infrastruktur wurde innert drei Monaten vom Projektteam im RZ in Frauenfeld eingeführt, erklärt UMB-CEO Matthias Keller auf Anfrage von inside-channels.ch. Aus dem Rechenzentrum in Frauenfeld bedient das Unternehmen sämtliche Zur-Rose-Standorte in Europa. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Infopro nach Cyber­angriff wieder online

Der Berner Hoster hat nach einer Cyberattacke die Systeme im RZ heruntergefahren. Mittlerweile stehen die Services wieder auf "grün", es können aber Performance-Einbussen auftreten.

publiziert am 6.12.2022
image

Bericht: HPE bekundet Kaufinteresse an Nutanix

Laut 'Bloomberg' befinden sich die beiden Unternehmen in Übernahmegesprächen. Ein Deal könnte HPE zu einem dominierenden Cloud-Player machen.

publiziert am 2.12.2022
image

AWS zieht in den Berner Postparc ein

Nach Zürich und Genf hat der Hyperscaler jetzt auch Büros in Bern.

publiziert am 2.12.2022
image

Green schliesst Refinanzierung über 480 Millionen Franken ab

Mit dem eingenommenen Kapital soll vor allem in den Ausbau der Infrastruktur investiert werden. Damit will der Provider seine Marktposition stärken.

publiziert am 1.12.2022