Umfrage: Ist Kurzarbeit für Sie ein Thema?

23. März 2020, 15:05
image

21'000 Firmen in der Schweiz haben Kurzarbeit beantragt. Mit einer Umfrage möchten wir herausfinden, wie die Situation von Software-Firmen ist.

Die aktuelle Lage beeinflusst das Privat- und Berufsleben stark. Aktuell gebe es 21'000 Firmen, die für 315'000 Arbeitnehmende ein Gesuch für Kurzarbeit gestellt haben, sagte Boris Zürcher vom Seco an einer Medienkonferenz am heutigen 23. März. Dies entspreche über sechs Prozent aller Arbeitnehmenden.
Wie es bei Schweizer Software-Firmen aussieht, möchten wir durch eine Umfrage herausfinden. Deshalb bitten wir Führungskräfte oder HR-Verantwortliche von Schweizer Softwarefirmen, unsere Fragen zu beantworten.
Das Beantworten dauert zwei Minuten. Die Umfrage ist anonym, und auch Ihre IP wird nicht gespeichert.
Update (27.3.2020): Die Umfrage wurde beendet. Die Ergebnisse gibt es hier.

Loading

Mehr zum Thema

image

Vertragsauflösung in UK: Bei Atos könnten viele Stellen wegfallen

Ein auf potenziell 18 Jahre angelegter Vertrag zwischen der britischen Pensionskasse und dem IT-Dienstleister wurde nach 2 Jahren aufgelöst. Medien gehen von 1000 Stellen aus, die gefährdet sind.

publiziert am 3.2.2023
image

Das Wachstum der Hyperscaler verlangsamt sich

Bei AWS, Azure und Google Cloud ist es jahrelang nur steil bergauf gegangen. Jetzt aber macht sich der Spardruck der Kunden bemerkbar.

publiziert am 3.2.2023
image

Swisscom verdient 2022 weniger

Aber das dürften wir eigentlich noch gar nicht wissen. Die Publikation der Geschäftszahlen war ein Versehen.

publiziert am 3.2.2023
image

Meta spart und gibt sich optimistisch

Mark Zuckerberg kündigt ein "Jahr der Effizienz" an. Gestrichen werden Investitionen in RZs, das Management wird umgebaut.

publiziert am 2.2.2023