Umsatzssprung dank Autoklau

4. März 2005, 11:44
    image

    Leute umzunieten und Autos (und alle möglichen anderen Fahrzeuge) zu klauen, lohnt sich offensichtlich, zumindest für die Hersteller von "Grand Theft Auto" (GTA), welches diese schönen Themen in ein Spiel umsetzt.

    Leute umzunieten und Autos (und alle möglichen anderen Fahrzeuge) zu klauen, lohnt sich offensichtlich, zumindest für die Hersteller von "Grand Theft Auto" (GTA), welches diese schönen Themen in ein Spiel umsetzt. Die Games-Industrie liegt normalerweise am Rande unserer Berichterstattung, aber ihre Umsätze, das sollte hier auch einmal erwähnt werden, brauchen den Vergleich mit dem Rest der Softwareindustrie längst nicht mehr zu scheuen.
    Der Publisher von Grand Theft Auto, Take Two Interactive Software, hat im am 31. Januar abgelaufenen Quartal 502,5 Millionen Dollar Umsatz erzielt, 30 Prozent mehr als im Vergleichquartal vor einem Jahr, und liegt damit in der gleichen Grössenordnung wie zum Beispiel Symantec oder Veritas. Der Gewinn von Take Two lag bei 55,2 Millionen Dollar, verglichen mit 31,8 Millionen vor einem Jahr.
    Den Umsatzssprung hat Take Two vor allem der neusten Version von GTA zu verdanken. Die Playstationversion von "Grand Theft Auto: San Andreas" wurde seit Oktober weltweit rund 12 Millionen Mal verkauft. (Versionen für PC und Xbox sollen in diesem Sommer folgen.) (hjm)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Der Zürcher Kantonsrat arbeitet mit CMI

    Der Rat bereitet seine wöchentliche Sitzung mit CMI vor und wickelt sie zeitgemäss digital ab. Da die Sitzungen wegen Umbauarbeiten im Rathaus in ein Provisorium ausweichen müssen, punktet die digitale Sitzungslösung durch das Minimum an nötiger Infrastruktur zusätzlich.

    image

    SASE: weit verbreitet, aber oft unterschätzt

    SASE (Secure Access Service Edge) hat sich während der Pandemie in vielen Firmen bewährt. Sie konnten damit schnell die durch Homeoffice veränderte Netzwerknutzung abfangen. Viele Unternehmen übersehen aber, dass sie damit nur einen Bruchteil der Möglichkeiten nutzen, die SASE bietet.

    image

    IT-Woche: Keine gute Woche für den IT-Journalismus

    Bei der 'Computerworld' wurde ein folgenschwerer Fehlentscheid getroffen.

    publiziert am 3.2.2023
    image

    Anti-Fake-News-Initiative ist vorerst vom Tisch

    Mit einem Vorstoss sollten Betreiber in die Pflicht genommen werden, wenn auf ihren Onlineplattformen Falschinformationen verbreitet wurden. Zunächst sind aber Abklärungen nötig.

    publiziert am 3.2.2023