Und noch ein App Store - für Google Glass

4. September 2013, 12:44
  • technologien
  • android
image

Für Google-Glass-Applikationen sogenannten "Glassware" soll im nächsten Jahr ein Store eröffnet werden - erst dann soll die Brille auch für die grosse Öffentlichkeit erhältlich sein.

Für Google-Glass-Applikationen sogenannten "Glassware" soll im nächsten Jahr ein Store eröffnet werden - erst dann soll die Brille auch für die grosse Öffentlichkeit erhältlich sein. Gegenüber US-Medien hat der US-Internetriese dies bestätigt, aber keinen genaueren Starttermin genannt. Ob der Store ein Teil von Google Play sein wird, oder ein separater Ort, und ob Entwickler dann auch Geld für ihre Arbeit verlangen dürfen, ist unklar.
Bis anhin steht in den Nutzungsbedingungen, dass es verboten sei, Werbung darin zu platzieren, und dafür Geld zu verlangen. Das wird in dieser Form bestimmt nicht länger so bleiben. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Autonomer Päckli-Roboter kommt 2023 in die Schweiz

Der Loxo Alpha soll künftig Pakete auf Abruf liefern. Ein Testversuch in der Schweiz soll im Frühling 2023 starten. In welcher Region ist allerdings noch unklar.

publiziert am 7.12.2022
image

Microsoft will eine "Super-App" schaffen

Der Konzern will die chinesische App Wechat kopieren. Für den Vertrieb der Anwendung wird man allerdings weiterhin auf die Konkurrenz angewiesen sein.

publiziert am 7.12.2022
image

Drivetek in die USA verkauft

Der Engineering-Dienstleister stellt Hard- und Software für verschiedene Antriebstechniken her. Nun wurde das Startup für mehrere Millionen Franken veräussert.

publiziert am 7.12.2022
image

Google lanciert endlich Continuous Scrolling für den Desktop

Um relevante Suchergebnisse zu finden, muss man nun nicht mehr über mehrere Seiten navigieren. Die neue Funktion ist jedoch erst in den USA verfügbar.

publiziert am 6.12.2022