Uni Bern will Kompetenzstelle Digitale Nachhaltigkeit

26. Juni 2013, 14:14
  • people & jobs
  • open source
image

Per August 2013 wird Matthias Stürmer (Foto) an der Universität Bern anzutreffen sein.

Per August 2013 wird Matthias Stürmer (Foto) an der Universität Bern anzutreffen sein. Er wird Oberassistent und für den Aufbau der Kompetenzstelle Digitale Nachhaltigkeit verantwortlich sein, wie den Slides zu Stürmers gestrigem Auftritt an der Bitkom-Arbeitskreis-Sitzung in Deutschland zu entnehmen ist.
Stürmer war davor bei Ernst & Young, die letzte Position war Manager mit Fokus auf Open Source Software, Open Data und Social Media. Damit ist er nun: Stadtrat von Bern, Geschäftsleiter der Parlamentarischen Gruppe Digitale Nachhaltigkeit und Vorstandsmitglied der Swiss Open Systems User Group /ch/open - um die wichtigsten Positionen zu nennen. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Microsofts globaler Channelchef geht von Bord

Der Microsoft-Veteran Rodney Clark wechselt nach nur einem Jahr auf seinem Posten zu einem Partnerunternehmen.

publiziert am 17.5.2022
image

Equinix engagiert Nadine Haak als Partner-Verantwortliche

Als Partner Sales Manager ist Haak für den Ausbau des Channel-Partnerprogramms von Equinix in der Schweiz zuständig.

publiziert am 17.5.2022
image

Petra Jenner wird EMEA-Verantwortliche bei Splunk

Die ehemalige Schweiz-Chefin von Salesforce hat einen neuen Job. Jenner wird Senior Vice President und General Manager EMEA bei Splunk.

publiziert am 16.5.2022
image

Die Fachhochschule OST sucht neue Leitung fürs IT-Departement

Luc Bläser gibt die Leitung des Informatik-Departements der Ostschweizer Fachhochschule ab und wechselt zur Dfinity Foundation.

publiziert am 13.5.2022