Unify (Siemens) auf der Jagd nach neuen Resellern

8. Oktober 2014, 15:26
  • channel
  • reseller
  • schweiz
image

Der UC-Spezialist Unify hat nach eigenen Angaben das Partnerprogramm vereinheitlicht und überarbeitet.

Der UC-Spezialist Unify hat nach eigenen Angaben das Partnerprogramm vereinheitlicht und überarbeitet. Unifiy ist aus Siemens Enterprise Communications hervorgegangen. UC steht für Unified Communications, gemeint sind moderne, IP-basierte Telefonieanlagen. Wie bei Partnerprogrammen üblich gibt es Spezialisierungen sowie unterschiedliche Stufen. Je höher die Stufe, desto höher der Aufwand aber auch die Marge.
Spezialisierungen gibt es für die drei Produktefamilien OpenScape Business, OpenScape Voice und OpenScape 4000.
Wie Unify mitteilt, suche die Firma aktiv nach neuen Channel-Partnern, die die bisher weltweit 3'500 bestehenden Partner ergänzen sollen. Auf der Schweizer Homepage von Unify findet man 72 Vertriebspartner in der Schweiz, aber nur 18 "zertifizierte Lösungspartner". (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Beschaffung des Bundes-CMS wird kritisiert

Der Einkauf des neuen Content Management Systems des Bundes sei intransparent gewesen, heisst es von einer Gruppe Parlamentarier.

publiziert am 27.9.2022
image

Französische Smile Group kauft Schweizer Data Management Provider

Die 30-köpfige Firma Synotis ist mehrheitlich von Smile übernommen worden. Der Open-Source-Spezialist will seine Position in der Schweiz stärken.

publiziert am 27.9.2022
image

Swisscom und EU-Telcos fordern Big-Tech-Beteiligung an Netzkosten

16 CEOs von europäischen Telekomunternehmen wollen, dass sich Google, Meta, Netflix & Co. am Netzausbau beteiligen. Die Forderung ist nicht neu, doch der Ton gewinnt an Schärfe.

publiziert am 26.9.2022
image

Basler Datenschützer sieht Cloud-Gutachten kritisch

Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung bedeute der Entscheid aus Zürich nicht, dass der Gang in die Cloud unproblematisch sei, findet der kantonale Beauftragte in Basel-Stadt.

publiziert am 26.9.2022