UNO, Swisscom und Co. richten Contest für sicheren Cyberspace aus

6. Dezember 2019, 13:53
image

Rund 130 Firmen setzen sich zusammen für ein sicheres Internet und digitalen Frieden ein.

Rund 130 Firmen setzen sich zusammen für ein sicheres Internet und digitalen Frieden ein. Unter dem Dach des "Cybersecurity Tech Accord" haben sich neben fast allen internationalen Tech-Grössen auch ABB, Wisekey und Swisscom eingefunden.
Nun wird vom Tech Accord zusammen mit der UNO ein offener Innovationswettbewerb unter dem Titel "Digital Apps 4 Peace" ausgerichtet. Er ist mit insgesamt 30'000 Dollar dotiert und richtet sich an jüngere Personen bis 32 Jahre. Trotz des Namens sind für den Wettbewerb alle Soft- und Hardware-Technologien zugelassen, die den "digitalen Frieden" fördern.
Der Wettbewerb hat ein grosses Ziel, nämlich "die Entwicklung origineller technologiebasierter Lösungen, die sowohl dazu beitragen, die Nutzung des Internets als Konfliktgebiet zu begrenzen, als auch die Stabilität unserer Online-Umgebung zu erhöhen."
Neben dem Wettbewerb wird vom "Cybersecurity Tech Accord" seit 2018 auch eine Webinar-Reihe durchgeführt, die sich mit verschiedenen Themen der Cyber-Security befasst. Zudem werden Papiere zu aktuellen Themen publiziert sowie Kampagnen und Events veranstaltet: So soll 2020 am World Economic Forum in Davos von Wisekey ein Gespräch zum Thema "Deep Tech für eine nachhaltige Ära" gehostet werden. (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das neue E-ID-Gesetz kommt in die Vernehm­lassung

Der Bund soll eine App für die E-ID-Verwaltung anbieten. Die dazu aufgebaute Infrastruktur könnte auch weiteren Zwecken dienen, etwa um Behördendokumente abzulegen.

publiziert am 29.6.2022 1
image

Kanton Basel: Heftige Kritik an der Digitalisierung

Die Geschäftsprüfungskommission des Basler Grossen Rats wirft der Regierung Verletzung der Aufsichts- und Sorgfaltspflicht vor. Alleingänge führten zu Mehrkosten.

publiziert am 29.6.2022
image

Hausmitteilung: neuer Event "IT-Security im Fokus"

Am 25. August findet im Kino Kosmos in Zürich erstmals unser Event "IT-Security im Fokus statt". Gäste dürfen sich auf hochkarätige Speaker freuen.

publiziert am 29.6.2022
image

E-Mail bleibt Einfallstor Nummer eins

Eine Analyse von Trend Micro zeigt eine Zunahme bei Cyberangriffen über E-Mails. Ransomware nimmt ab, aber dafür gehen Angreifer immer gezielter vor.

publiziert am 29.6.2022