Unzufrieden mit Ihrer Kantonswebsite?

6. April 2011, 09:07
  • e-government
image

Im Auftrag der Staatsschreiberkonferenz führt das Psychologische Institut der Universität Basel eine Online-Umfrage zur Zufriedenheit der Anwender mit den Websites ihrer Kantone durch.

Im Auftrag der Staatsschreiberkonferenz führt das Psychologische Institut der Universität Basel eine Online-Umfrage zur Zufriedenheit der Anwender mit den Websites ihrer Kantone durch. Erfreulicherweise machen bei der "ZeGo"-Studie (Zufriedenheit im eGovernment) alle Schweizer Kantone mit. Die Links zur Umfrage, die bis zum 26, Juni läuft, findet man auf den einzelnen Kantonswebsites.
Die Studie soll zeigen, was Bürger, Bürgerinnen und Unternehmen vom Informationsgehalt, den Funktionen und der Bedienungsfreindlichkeit der Webauftritte ihrer Kantone halten. Aufgrund des Feedbacks sollen dann natürlich auch Verbesserungen gemacht werden. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Stadt und Kanton Zug beschliessen gemeinsame Datenstrategie

Mit dem Open-Government-Data-Ansatz sollen in Zug künftig offene Verwaltungsdaten ohne Einschränkung zur freien Nutzung zur Verfügung gestellt werden.

publiziert am 29.9.2022
image

Edöb: "Vertrauen Behörden nur auf private Gutachten, können sie sich eine blutige Nase holen"

Der Eidgenössische Datenschützer kritisiert Anwaltskanzleien, die Behörden beim Einsatz von US-Cloud-Diensten Sicherheit versprechen. Im Interview schildert Adrian Lobsiger seine Sicht.

publiziert am 28.9.2022 1
image

Keine kritischen Lücken im E-Voting-System der Post gefunden

Beim Bug-Bounty-Programm gelang es niemandem, in das System oder die elektronische Urne einzudringen. Die Tests gehen aber noch weiter.

publiziert am 28.9.2022 1
image

Public Cloud: Der Bund hat Verträge mit Hyperscalern unterzeichnet

Da noch ein Gerichtsverfahren hängig ist, können die Ämter noch keine Cloud Services im Rahmen der 110 Millionen Franken schweren WTO-Beschaffung beziehen.

publiziert am 27.9.2022 1