UPC mit schweizweiter Störung des Mobiledienstes (Update 21.12.)

21. Dezember 2016, 13:36
  • telco
  • upc
  • störung
image

"Zurzeit können keine Anrufe empfangen oder getätigt werden", meldet UPC auf seiner Homepage.

"Zurzeit können keine Anrufe empfangen oder getätigt werden", meldet UPC auf seiner Homepage. Seit mehreren Stunden kämpft der Telco mit einem schweizweiten Seviceunterbruch seiner Mobiledienste. Betroffen seien Voice-Dienste aber nicht die Datenübertragung, erklärte das Unternehmen auf Anfrage von inside-it.ch.
Man arbeite am Problem und erwarte, dass es demnächst gelöst sei, erklärte UPC Cablecom telefonisch. Zur Zeit sei der Grund für die Störung nicht bekannt.
Störungsmeldungen hatten sich bereits seit kurz nach neun Uhr zu häufen begonnen. (ts)
Update (21.12.): UPC konnte gestern um etwa 19 Uhr die Behebung der Störung der Mobildienste melden. Zu den Ursachen des Problem konnte sich die Medienstelle auf unsere Anfrage hin noch nicht äussern, die Abklärungen seien noch im Gang. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom verdient 2022 weniger

Aber das dürften wir eigentlich noch gar nicht wissen. Die Publikation der Geschäftszahlen war ein Versehen.

publiziert am 3.2.2023
image

US-Flugchaos: Flugaufsicht ändert Umgang mit IT

Nach der Computerpanne im US-amerikanischen Flugverkehr nimmt die Flugaufsichtsbehörde FAA nun Änderungen an der Datenbank vor.

publiziert am 31.1.2023
image

Änderung an WAN-Router führte zu Microsoft-Ausfall

Vergangene Woche sind verschiedene Applikationen und Dienste von Microsoft ausgefallen. In einem vorläufigen Bericht erklärt der Kon­zern, wie es dazu kommen konnte.

publiziert am 30.1.2023 2
image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023