Urban: "Mit Abstand bester Distributor"

12. September 2012, 10:30
  • international
  • sap
image

Michael Urban, einst Chef von Actebis und danach Besitzer des Lowcost-Assemblierers Targa, begibt sich (wohl unbewusst)auf die Pfade des helvetischen Verteidigungsministers Ueli Maurer.

Michael Urban, einst Chef von Actebis und danach Besitzer des Lowcost-Assemblierers Targa, begibt sich (wohl unbewusst)auf die Pfade des helvetischen Verteidigungsministers Ueli Maurer. Während Maurer einst sagte, er wolle die Schweizer Armee zur "besten Armee der Welt" machen, sagt Urban, Tech Data sei "mit Abstand" der "beste Distributor" Europas.
Urban soll von Barcelona aus einerseits die Zusammenarbeit mit den wichtigsten Herstellern forcieren und andererseits die Prozesse zwischen den europäischen Ländergesellschaften des Grossdistributors standardisieren. Gegenüber 'Computer Reseller News' Deutschland lobt Urban seinen neuen Arbeitgeber: Tech Data habe "bereits 2003 die Weichen gestellt und eine einheitliche Systemlandschaft" (SAP - die Red.) eingeführt. Andere Broadliner agierten "nicht wirklich paneuropäisch" und müssten ihre "internen Prozesse erst noch harmonisieren". Tech Data habe einen grossen Vorsprung vor Distributoren, die "jetzt anfangen SAP einzuführen" sagte Urban und meinte damit wohl Also-Actebis.
Allerdings hat Tech Data bereits 2005 verkündet, man werde die IT-Systeme in Europa harmonisieren und damit Geld einsparen. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Der CTO von Microsoft Azure will künftig auf Rust setzen

Weil die Programmiersprache sicherer und zuverlässiger als C und C++ ist, soll sie in Zukunft vermehrt zum Einsatz kommen. Der C++-Erfinder hingegen sieht die Ablösung als "gewaltige Aufgabe".

publiziert am 28.9.2022
image

USA lockert Sanktionen für IT-Firmen im Iran

Weil die iranische Regierung den Zugang zum Internet eingeschränkt hat, versuchen sowohl Behörden als auch Private den Informationsfluss aufrecht zu halten.

publiziert am 26.9.2022
image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022