US-Netzneutralität: Internet-Giganten warnen Telco-Behörde

13. April 2017, 10:02
  • telco
  • usa
  • google
  • facebook
image

Um die Debatte um Netzneutralität zu illustrieren, nutzen US-Medien nun ein Sturm-Warn-Schild.

Um die Debatte um Netzneutralität zu illustrieren, nutzen US-Medien nun ein Sturm-Warn-Schild. Denn ein Sturm wird aufkommen, falls die US-Telekomaufsicht FCC tatsächlich, wie angekündigt, die Netzneutralität in den USA abschafft. Dies zeigt ein Gesprächsprotokoll, das 'The Register' vorliegt (PDF).
Darin warnt die Internet Association (IA), der Lobby-Arm von Google, Facebook, Amazon, Twitter und anderen, die FCC in deutlichen Worten vor Änderungen der bestehenden Doktrin. Diese die Netzneutralität festlegende und seit 2015 geltende "Open Internet Order" (OI) funktioniere gut, so die Internetindustrie-Vertreter. Und die IA werde sich "mit allen Kräften" für deren Einhaltung einsetzen, heisst es weiter. Netzneutralität sei eine "vitale Komponente" des Internets, darin sei sich die Internet-Industrie einig.
Der von Präsident Donald Trump ernannte, neue FCC-Chef Ajit Pai will die OI hingegen abschaffen scheint auch Trump gegen die Netzneutralität zu sein.
Sieht man sich die Mitgliederliste von IA an, so prallen hier Giganten aufeinander und der Weg zu einer Einigung dürfte sicher sehr schwer werden. (Marcel Gamma)

Loading

Mehr zum Thema

image

Intel bringt Mobileye die Börse

Durch den Börsengang des Auto-Zulieferers soll eine Bewertung von 30 Milliarden Dollar erreicht werden. Dies ist deutlich weniger als früher erwartet wurde.

publiziert am 3.10.2022 1
image

Palantir übernimmt 230-Millionen-Auftrag, um US-Drohnen effizienter zu machen

Der opake Datenanalyse-Konzern des rechtslibertären Milliardärs Peter Thiel gibt auch in Europa wieder zu Reden. CEO Alex Karp inszeniert sich als kritischer Geist.

publiziert am 30.9.2022
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022
image

Meinung: Big-Tech-Beteiligung an Netzausbaukosten ist absurd

Das wäre, wie wenn sich Mercedes und VW sich am Strassenausbau oder Samsung und Miele am Stromnetzunterhalt beteiligen würden, kommentiert Chefredaktor Reto Vogt.

publiziert am 27.9.2022 3