US-Notenbankchef: "Cyberattacken sind grösstes Risiko"

12. April 2021, 09:11
  • finanzindustrie
  • security
  • usa
image

Der Präsident der Federal Reserve sorgt sich mehr wegen des Risikos eines Cyberangriffs als um eine globale Finanzkrise wie 2008.

Die Risiken einer Finanzkrise wie 2008, welche staatliche Rettungsaktionen für Banken nötig macht, "sind sehr, sehr gering", sagte Jerome Powell, Präsident der Federal Reserve (Fed) in der Sendung "60 Minutes" des US-TV-Senders 'CBS News'.
"Die Welt verändert sich. Die Welt entwickelt sich weiter. Und auch die Risiken verändern sich. Und ich würde sagen, dass das Risiko, das wir am genauesten beobachten, das Cyber-Risiko ist", sagte der Notenbankchef. Er fügte an, diese Sorge würde auch von vielen Regierungen, Grossfirmen und speziell von Finanzunternehmen geteilt. Entsprechend hoch seien die Investitionen in die Abwehr.
Powell erklärte, die Fed beschäftige sich mit unterschiedlichen Szenarien. "Es gibt Szenarien, in denen (...) das Zahlungssystem nicht mehr funktionieren kann. Zahlungen können nicht geleistet werden. Es gibt Szenarien, in denen ein grosses Finanzinstitut die von ihm getätigten Zahlungen nicht mehr verfolgen könnte."
Ein weiteres Szenario ist, dass ein Teil oder sogar ein grosser Teil des Finanzsystems ausfallen könnte. "Wir wenden also viel Zeit, Energie und Geld auf, um uns dagegen zu schützen", betonte der Chef der Fed.
Auch bei der US-Regierung hat die Cyber-Security einen höheren Stellenwert erlangt: Die Biden-Administration arbeitet an einer Verfügung des Präsidenten, welche die IT-Sicherheit nach den Hacks von Solarwinds und Microsoft Exchange Server auf nationaler Ebene stärken soll.

Loading

Mehr zum Thema

image

UBS und CS in den USA wegen Messenger-Nutzung gebüsst

Weil sie die Kommunikation ihrer Angestellten über Whatsapp und Co. nicht korrekt archiviert hatten, zahlen die Grossbanken eine Millionenbusse.

publiziert am 28.9.2022
image

Geotech: Huaweis "eiserne Armee" in der Defensive

Huawei-CEO Zhengfei spricht von einem Überlebenskampf, während der internationale Druck zunimmt. Wir haben bei Huawei Schweiz nach Transparenzbemühungen und Geschäftsgang gefragt.

publiziert am 27.9.2022 2
image

Zurich Film Festival – Ticketverkauf dank flexibler Standortvernetzung.

Heute ist das Zurich Film Festival (ZFF) das grösste Herbstfilm-Festival im deutschsprachigen Raum und ein Sprungbrett zu den Oscars. 2005 fand es zum ersten Mal statt.

image

TAP Portugal bestätigt den Klau von Passagierdaten

Nach dem Cyberangriff sind 600 Gigabyte an Daten der Airline veröffentlicht worden – auch von Schweizer Passagieren. Kunden werden vor möglichen Phishing-Angriffen gewarnt.

publiziert am 23.9.2022