USA: Huawei geht gerichtlich gegen Ausschluss von Subventionen vor

5. Dezember 2019, 10:01
  • telco
  • huawei
  • zte
  • china
  • security
  • gerichtsurteil
image

Der Netzwerkausrüster Huawei geht gerichtlich gegen die Entscheidung der US-Kommunikationskommission (FCC) vor, amerikanischen Huawei-Kunden Subventionen vorzuenthalten.

Der Netzwerkausrüster Huawei geht gerichtlich gegen die Entscheidung der US-Kommunikationskommission (FCC) vor, amerikanischen Huawei-Kunden Subventionen vorzuenthalten. Mit dem Entscheid der FCC wird Telcos, die Gelder aus dem Universal Service Fund (USF) der Telekombehörde erhalten, verboten, Huawei- und ZTE-Geräte zu beschaffen. Dabei handelt es sich um Subventionen in Höhe von 8,5 Milliarden Dollar, die insbesondere Telcos zu Gute kommen, die entlegene und ländliche Regionen versorgen. Als Begründung wurden von der FCC Sicherheitsbedenken angegeben.
"Ein Unternehmen wie Huawei zu verbieten, nur weil wir in China angefangen haben – das löst keine Herausforderungen im Bereich der Cybersicherheit", sagte Huaweis Rechtsvorstand Song Liuping auf einer Pressekonferenz am Firmensitz in Shenzhen.
Die FCC argumentierte, dass die Verbindungen des Konzerns zu Chinas Regierung sowie Gesetze, die chinesische Unternehmen zur Unterstützung von Geheimdienstaktivitäten verpflichten, ein nationales Sicherheitsrisiko für die USA darstellen würden. Die FCC reagierte zunächst nicht auf eine Anfrage zur Stellungnahme. (kjo/Keystone-sda)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die Schatten-IT ins Licht setzen

Leuchten Sie die Schatten-IT in Ihrem Unternehmen bis in den letzten Winkel aus und schaffen Sie Transparenz über alle Ihre IT-Systeme, -Anwendungen und -Prozesse.

image

Nachrichtendienst des Bundes erwartet mehr Cyberangriffe

Der NDB bezeichnet die beschleunigte Digitalisierung als Sicherheitsrisiko. Aufgrund des Krieges in der Ukraine müsse man auch in der Schweiz vermehrt mit Cyberattacken rechnen.

publiziert am 27.6.2022 1
image

Log4Shell wird weiter angegriffen

Weiterhin existieren Systeme, in denen die Sicherheitslücke nicht geschlossen wurde. Hacker wissen dies und nutzen es aus.

publiziert am 27.6.2022
image

Jetzt hat ein grosser Krypto-Hack Harmony getroffen

Hacker haben Coins im Wert von rund 100 Millionen Dollar aus einem Schlüsselprodukt der US-Kryptofirma gestohlen.

publiziert am 24.6.2022