Veeam mit neuem Lizenzmodell für Cloud-Serviceprovider

19. März 2013, 15:38
  • cloud
  • veeam
image

Veeam, Anbieter von Backup- sowie Monitoring- und Reporting-Tools für virtualisierte Umgebungen, hat ein neues Lizenzmodell für Hosting-Anbieter, Telekommunikationsunternehmen und Cloud Service Provider lanciert.

Veeam, Anbieter von Backup- sowie Monitoring- und Reporting-Tools für virtualisierte Umgebungen, hat ein neues Lizenzmodell für Hosting-Anbieter, Telekommunikationsunternehmen und Cloud Service Provider lanciert. Als Veeam Cloud Provider haben Partner zukünftig eine zusätzliche Lizenzierungsoption. Bei dieser wird einerseits auf ein Jahr hinaus eine Mindestzahl von Lizenzen vereinbart und danach monatlich der zusätzlche Verbrauch abgerechnet.
Das neue Lizenzprogramm ist vor allem für mittelgrosse und grosse Provider gedacht, die Veeam-Lösungen als Service anbieten. Es soll ihnen laut Veeam helfen, ihre Fixkosten tief zu halten und ihren Kunden gleichzeitig flexiblere Dienstleistungen anzubieten. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das Wachstum der Hyperscaler verlangsamt sich

Bei AWS, Azure und Google Cloud ist es jahrelang nur steil bergauf gegangen. Jetzt aber macht sich der Spardruck der Kunden bemerkbar.

publiziert am 3.2.2023
image

10?! Sabrina Storck, COO SAP Schweiz

Die Chief Operating Officer von SAP Schweiz erklärt, wie sich ihre Rolle als "Innenministerin" des Unternehmens wandelt und was es mit der Halbwertszeit von Ferienfotos auf sich hat.

publiziert am 2.2.2023
image

Cloud-Provider doppeln bei Microsoft-Kritik nach

Der US-Konzern beschränke mit seinen Lizenzbestimmungen den Wettbewerb, kritisiert die Vereinigung CISPE. Eine von ihr in Auftrag gegebene Studie soll dies jetzt belegen.

publiziert am 1.2.2023
image

AWS und Elca bündeln ihre Kräfte

Der Schweizer IT-Dienstleister glaubt an eine steigende Cloud-Akzeptanz und baut sein AWS-Know-how und Angebot aus.

publiziert am 1.2.2023 1