Veeam schnappt sich VMware-Mann als COO

30. Juni 2016, 14:03
image

Der Backup-Software-Hersteller Veeam hat den langjährigen VMware-Mann Peter McKay als Präsidenten und COO berufen.

Der Backup-Software-Hersteller Veeam hat den langjährigen VMware-Mann Peter McKay als Präsidenten und COO berufen. Er wird bei der Software-Schmiede mit Hauptsitz in Baar auch Mitglied des Verwaltungsrats und zügelt in die Schweiz. Zudem hat Veeam William Largent vom Enterprise Vice President zum CEO befördert. Die Veeam-Gründer Ratmir Timashev, bisher CEO und Präsident, sowie Andrei Baronov, bisher CTO, treten in die zweite Reihe zurück. Sie werden aber nicht nur weiter im Verwaltungsrat bleiben, sondern auch eine wichtige Rolle insbesondere in der Marktstrategie respektive der Entwicklung neuer Produkte spielen, wie es in einer Mitteilung heisst. Der Umbau erfolge, um die weltweite Expansion im Enterprise-Geschäft voranzutreiben und in den nächsten drei Jahren die Umsatzmilliarde zu erreichen. Offen ist in Baar zudem noch die Stelle des Schweiz-Chefs, nachdem Daniele Ballarini nach einem kurzen Intermezzo das Unternehmen kürzlich verlassen hat.
Der neue Mann bei Veeam, McKay, hat zuletzt als Senior Vice President und General Manager Americas für VMware gearbeitet. Sein Wechsel in die Schweiz dürfte im Zusammenhang mit dem Verkauf von EMC inklusive Tochter VMware an Dell. Bei Veeam wird McKay jedenfalls die Bereiche Vertrieb, Vertriebsabwicklung, Marketing, Finanzen und Personal verantworten. Direkt unterstellt ist er dem für die strategische und finanzielle Ausrichtung verantwortlichen Largent, der als CEO wiederum direkt an den Verwaltungsrat berichtet. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Canon Schweiz ernennt neuen Channel-Chef für den Printing-Bereich

Jürg Helbling leitete den Bereich seit fast 10 Jahren. Nächstes Jahr ruft allerdings die Pensionierung. Für ihn wird dann Willi Hagen übernehmen.

publiziert am 8.12.2022
image

Thomas Knüsel wird neuer CEO bei Cyberlink

Er folgt auf Beat Tinner, der weiterhin als Verwaltungsratspräsident amtieren wird. Zudem wurden Sonja Bucher und Michael Sommer in die Geschäftsleitung aufgenommen.

publiziert am 8.12.2022
image

IMS Software ernennt neuen CEO

Ab Anfang nächstes Jahr übernimmt Alexander Meyer die Position des Geschäftsführers von Kurt Rüegg. Dieser bleibt dem Unter­nehmen aber erhalten.

publiziert am 7.12.2022
image

Stellvertretende Geschäftsführerin verlässt Digitalswitzerland

Diana Engetschwiler gibt Ende Dezember ihre Stelle als stellvertretende Geschäftsführerin und B2C-Lead ab, um einen neuen Weg einzuschlagen. Der Verband sucht nach einer Nachfolge.

publiziert am 6.12.2022