Verband Openaxs geht in Suissedigital auf

8. Januar 2020, 10:32
  • channel
  • verband
  • telco
image

Die Mitbewerber von Swisscom bündeln ihre Kräfte. Der 2008 gegründete Verband Openaxs schliesst sich Suissedigital an.

Openaxs, der Verband der Schweizer Energieversorger, hatte sich seit 2008 für den freien Glasfaserbau in der Schweiz engagiert und die Gründung der Swiss Fibre Net AG initiiert. Nun werden seine Mitglieder aufgefordert, zu Suissedigital, dem Verband für Kommunikationsnetze, überzutreten.
Heute sei der Glasfaserbau in den Städten auch dank Openaxs praktisch abgeschlossen. Abseits der Zentren sei es unter den Rahmenbedingungen des neuen Fernmeldegesetzes schwierig, am Quasi-Monopol von Swisscom vorbeizukommen, heisst es in einer Mitteilung. Der Vorstand von Openaxs habe sich deshalb nach einem Partner umgeschaut, der sich wirkungsvoll für gute Rahmenbedingungen im Glasfasermarkt einsetzen kann.
«Gemeinsam können wir noch mehr erreichen – immer im Dienst einer möglichst leistungsfähigen Telekom-Infrastruktur in der Schweiz», sagt Simon Osterwalder, Geschäftsführer von Suissedigital. "Suissedigital ist viel breiter abgestützt als Openaxs und somit die beste Zukunftslösung für Openaxs-Mitglieder", sagt Franz Stampfli, Präsident von Openaxs. Der Verband habe somit per Ende 2019 seine Geschäftstätigkeit eingestellt. Bereits hätten erste Mitglieder den Übertritt vollzogen, so Azienda Multiservizi Bellinzona (AMB), Romande Energie SA und das Kommunikationsnetz Däniken AG.

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec hat eigene Marke für PC-Zubehör lanciert

Die neue Schweizer Marke Onit wurde bis jetzt nicht gross angekündigt. Das wird laut Competec bewusst so gehandhabt.

publiziert am 30.1.2023
image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023