Verkauft eBay Skype wieder? An Google?

29. November 2007, 11:35
  • android
  • google
image

Skype soll aufgepeppt und verkauft werden.

Skype soll aufgepeppt und verkauft werden.
Dass sich der Kauf wird über die Zukunft des VoIP-Anbieters spekuliert. Soll eBay das zu teuer eingekaufte Unternehmen wieder abstossen?
Prompt wurde vor zehn Tagen Google ins Spiel gebracht. In Blogs hiess es, ein Verkauf an Google würde Sinn machen, da unter anderem beide Unternehmen am spanischen "Hotspot 2.0"-Start-up FON von Google Anwendung finden.
'BusinessWeek' berichtet derweil, dass eBay Skype zuerst etwas aufpeppen möchte (mehr Richtung Social Network) und später (teuer) verkaufen wird. Tatsächlich hatte eBay-Chefin Meg Whitman im Oktober gesagt, dass nächstes Jahr die Investitionen in Skype erhöht werden sollen. 2008 soll auch eine völlig neue Version von Skype erscheinen. Das Geschäft von Skype scheint sich trotz den oben erwähnten Rückschlagen in der zweiten Jahreshälfte zu erholen. Es wäre deshalb der denkbar schlechteste Augenblick, Skype gerade jetzt zu verkaufen. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022
image

Vor 14 Jahren: Erstes Android-Smartphone kommt auf den Markt

"HTC Dream" respektive "G1" setzte als erstes kommerzielles Gerät auf das Betriebssystem Android. Bei den damaligen Testern rief es "Entzücken" hervor.

publiziert am 23.9.2022
image

UK-Behörde untersucht Cloud-Dienste von Microsoft, Amazon und Google

Die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom will die Marktposition der US-Hyperscaler untersuchen und herausfinden, ob es wettbewerbsrechtliche Bedenken gibt.

publiziert am 22.9.2022
image

Datenschutzkonformes googeln kostet 2 Rappen

Die Suchmaschine Trooia bietet datenschutzkonformes googeln. Userinnen und User zahlen mit Franken, statt mit Daten. Wie das funktioniert, erklärt Gründer Christoph Cronimund im Interview.

publiziert am 14.9.2022 6