Verschwindet Palm langsam in der Versenkung?

13. Dezember 2007, 09:28
  • international
image

Palm wird als Reaktion auf --http://www.

Palm wird als Reaktion auf die jüngsten roten Zahlen wieder Leute entlassen – die Frage ist allerdings, wie viele. Die Palm-Beobachter-Site 'PalmInfocenter' berichtete gestern die über bevortsehenden Entlassungen. Ein Informant erklärte, dass möglicherweise gegen 500 Jobs gestrichen werden könnten – bei einem Personalbestand von gegenwärtig noch 1250 Mitarbeitenden käme das fast einer Halbierung des Personalbestands gleich.
Palm hat inzwischen gegenüber PalmInfocenter offiziell bestätigt, dass Stellenstreichungen im Gang seien, äusserte sich aber nicht über deren Ausmass.
Über der Zukunft von Palm stehen viele Fragezeichen, auch wenn die Entlassungsaktion deutlich weniger drastisch ausfallen sollte. Von vielen Marktbeobachtern wird dem einstigen PDA-Überflieger, der durch die "Treo"-Smartphones eine zweite Blüte erlebte, seit längerem mangelnde Innovationskraft vorgeworfen. Die Treos wirken heute schon verglichen mit der aktuellen Generation der schlanken Smartphones angestaubt, und Apples iPhones und ähnliche Geräte lassen sie definitiv "alt aussehen". Der letzte grössere Update des eigenen Betriebssystems "PalmOS" stammt noch aus dem Jahr 2004, wie 'News.com' anmerkt.
Und der Mitte des Jahres gross angekündigte Versuch. Die Begründung lautete, dass man die vorhandenen Ressourcen auf die schnelle Weiterentwicklung der eigenen Software-Plattform konzentrieren müsse - weitere Entlassungen dürften aber gerade dabei nicht gerade hilfreich sein. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023
image

AMD schlägt sich durch, Intel-CEO muss einbüssen

Trotz der schwierigen Wirtschaftslage kann sich AMD gut behaupten. Beim Konkurrenten sieht es anders aus: Intel spart bei den Löhnen – auch CEO Pat Gelsinger muss einstecken.

publiziert am 1.2.2023
image

US-Flugchaos: Flugaufsicht ändert Umgang mit IT

Nach der Computerpanne im US-amerikanischen Flugverkehr nimmt die Flugaufsichtsbehörde FAA nun Änderungen an der Datenbank vor.

publiziert am 31.1.2023
image

Die Chipindustrie ist im freien Fall

Nach Jahren des Booms zeichnet sich eine Krise für den Halbleiter-Markt ab. Laut Analysten könnte die Branche historische Negativwerte erreichen.

publiziert am 30.1.2023