Versicherungs-IT in der Schweiz: Verhaltenes Wachstum

20. November 2008 um 16:09
  • rechenzentrum
  • finanzindustrie
  • informatik
image

Wie schon --http://www.

Wie schon vor zwei Wochen berichtet – davon aus, dass die gesamten IT-Ausgaben in der Schweiz (alle Branchen) nächstes Jahr um 2,1 Prozent wachsen werden.
In allen untersuchten Bereichen musste PAC in den vergangenen Monaten die Prognosen nach unten korrigieren. Schuld daran ist die globale Wirtschaftskrise, die sich im September verschärft hat. Laut PAC werden geplante Projekte in der hiesigen Versicherungsbranche zwar teilweise auf Eis gelegt, doch Modernisierungsvorhaben dürften nach wie vor eine wichtige Rolle spielen. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die bewegte Geschichte der Thurgauer Kantons-Rechenzentren

Die Thurgauer Kantonalbank will das RZ des Amts für Informatik nicht mehr beherbergen. Es zieht an einen altbekannten Ort.

publiziert am 21.8.2023
image

Bedag holt Leihpersonal für über 15 Millionen Franken

Der kantonseigene Berner IT-Dienstleister findet aber nicht alle benötigten Fachkräfte. Für Unterstützung im Bereich IT-Security ist kein Angebot eingegangen.

publiziert am 18.8.2023
image

Neuer Schweiz-Chef für RZ-Spezialist NorthC

Patrik Hofer hat am 1. August 2023 die Leitung von NorthC in der Schweiz übernommen. Er kommt vom Konkurrenten Green.

publiziert am 16.8.2023
image

Jede 5. Schweizer Finanzfirma führt ungepatchte Anwendungsserver aus

Eine Analyse der Cybersicherheit in der Finanzindustrie gibt Anlass zur Sorge. Mastercard hat fast 6000 Vorfälle untersucht und teils miserable Noten vergeben.

publiziert am 4.8.2023 7