Via App Politik attraktiv machen

26. Januar 2015, 10:06
  • politik & wirtschaft
  • ict-berufsbildung
image

Wenn es nach IT-dreamjobs und Easyvote geht, mobilisiert eine gemeinsam entwickelte Polit-App insbesondere Jugendlichen für die Politik.

Wenn es nach IT-dreamjobs und Easyvote geht, mobilisiert eine gemeinsam entwickelte Polit-App insbesondere Jugendlichen für die Politik. Die für iPhone erfuhr.
Von den befragten Jugendlichen seien etwa 60 App-Ideen eingegangen, von denen eine Jury von 16- bis 17-Jährigen die Polit-App von Nina Haas favorisiert habe, heisst es in der Meldung weiter. Die Kampagnenleiterin Annette Kielholz lässt sich mit den Worten zitieren, dass "ausgerechnet eine Abstimmungs-App bei den Jungen am meisten gepunktet hat, finde ich für unser Land der direkten Demokratie besonders schön". Entwickelt wurde die App von Bitforge. Bereits im Dezember 2014 hätten zwei Schulklassen die Funktionen der App getestet. Dabei habe sich gezeigt, dass sie der App "durchaus zutrauen, mehr Jugendliche für das Thema Politik zu sensibilisieren", wie die App-Anbieter schreiben. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

SBB kaufen UX-Know-how für bis zu 31 Millionen

EBP, Zeix und Unic wurden ausgewählt und können sich die nächsten 5 Jahre über Aufträge freuen. Sie sollen Kaufprozesse, Ticketing und Omnichannel optimieren.

publiziert am 9.12.2022
image

Der Bundesrat sagt: "Die Schweiz ist digital gut unterwegs"

Die Regierung stellt sich gute Noten für ihre Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik im digitalen Wandel aus. Es ist ihr Fazit aus zwei Monitoring-Berichten, die allerdings Fragen aufwerfen.

publiziert am 9.12.2022
image

Bundesrat will Easygov einen Schub geben

Ein neues Massnahmenpaket soll bei Unternehmen die administrative Arbeit reduzieren. Dazu gehört auch der Ausbau der E-Gov-Plattform für Firmen.

publiziert am 9.12.2022
image

EU: Ab 28. Dezember 2024 gilt USB-C-Pflicht

Wer ab dem Stichtag ein Gerät auf den europäischen Markt bringt, muss einen USB-C-Anschluss bieten. Laptop-Hersteller haben noch etwas mehr Zeit.

publiziert am 9.12.2022