Victory greift nach Ascom

18. Januar 2007 um 09:47
  • channel
  • übernahme
image

Pecik und Stumpf kontrollieren 20 Prozent der Ascom-Aktien

Pecik und Stumpf kontrollieren 20 Prozent der Ascom-Aktien
Wie Ascom gestern Abend mitteilte, kontrolliert die Wiener Victory Industriebeteiligung AG nun 20,1 Prozent des Kapitals des einst stolzen Berner Technologie-Konzerns Ascom. Hinter Victory stecken die beiden österreichischen Raider Ronny Pecik und Georg Stumpf, die in der Schweiz bereits OC Oerlikon (ehemals Unaxis respektive Oerlikon Bührle) inklusive Esec und Saurer kontrollieren.
Mit der Beteiligung von 20 Prozent könnten die beiden Übernahmespezialisten Ascom bereits beherrschen, schreibt der 'Tages-Anzeiger' heute. Grund: An den GVs von Ascom pflegen jeweils nur etwa 40 Prozent der Stimmrechte teilzunehmen. Als einziger weiterer Grossaktionär besitzt die Hasler Stiftung noch 7,5 Prozent der Ascom-Aktien. Ob diese an ihrer Beteiligung festhält, ist gemäss 'Tagi' völlig offen.
Nach Jahren des Turnarounds, des Verkaufs von Geschäftsteilen und des Stellenabbaus, sehen sich die Ascom-Mitarbeitenden nun mit einem möglicherweise unfreundlichen Übernahmekampf um "ihre" Firma konfrontiert. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Der Kanton Zürich ist der "Kanton RZ"

Die Region Zürich ist laut einer aktuellen Statistik auch unter den Top-8-Rechenzentrumsmärkten in Europa.

publiziert am 5.7.2024
image

BSI hat einen neuen Investor

Capvis hat seine Anteile an der Schweizer Softwareschmiede verkauft. Der neue Mehrheitsbesitzer möchte die Expansion in Europa vorantreiben.

publiziert am 4.7.2024
image

Schweizer SaaS-Anbieter Squirro kauft Synaptica

Mit der zugekauften Technologie will Squirro die Genauigkeit seiner KI-Lösungen verbessern.

publiziert am 3.7.2024
image

"Nachhaltigkeit erhält bei Ausschreibungen mehr Gewicht"

Der Schweiz-Chef von HP, Peter Zanoni, spricht im Interview über Niederlagen, Veränderungen bei Ausschreibungen, Fernzünder und die Konsolidierung in der Partnerlandschaft.

publiziert am 2.7.2024 1